Interview mit Webnodes Marketing Boss (mit Gutscheincode!)

April 19, 2010 Veröffentlicht von Kommentar hinterlassen

webnode-carlos-botero Wir freuen uns sehr Carlos Botero (30) interviewen zu dürfen: er ist bei Webnode in der Position des Global Marketing Managers und wird uns einige interessante Dinge über seine Arbeit und die Entwicklungen rund um Webnodes Website-Baukastensystem.

Das Interview führte unser Chef-Testlaborant Robert und wurde übersetzt – hier finden Sie das Original Interview auf Englisch.

Herr Botero, vielen Dank, dass Sie uns für das Interview zur Verfügung stehen. Können Sie sich bitte kurz unseren Lesern vorstellen?
Ich bin Carlos Botero und komme ursprünglich aus Venezuela. Meine Eltern sind Kolumbianer – was mich zu einem „Vene-lumbier“ macht (lacht). Ich bin derzeit Marketingdirektor für das Website-Baukasten Projekt ‚Webnode‘, das von der tschechischen Firma Westcom s.r.o. entwickelt wird.

Vor Webnode habe ich für eine amerikanische Marketing-Firma in Kuala Lumpur in Malaysia gearbeitet. Davor war ich bei Skype und habe in der Zentrale in Tallin (Estland) gearbeitet.

Wow, Sie sind ein ziemlicher Weltenbummler!
Ja, ich reise sehr gerne und liebe es Leute aus aller Welt mit anderem kulturellen Background zu treffen – die Möglichkeiten des Internets helfen mir sehr dabei! Ansonsten bin ich im Grunde ein sehr relaxter Mensch – in Krawatte oder Anzug sieht man mich hier im Büro eher selten (grinst).

Was ist Ihrer Meinung nach das überzeugendste Argument sich für Webnode und nicht für ein Konkurrenzprodukt zu entscheiden?
Unser System ist wirklich dazu gedacht eine Komplettlösung anzubieten, speziell für kleine und mittelgroße Unternehmen. Webnode ist nicht einfach ein Website-Baukasten oder CMS, es geht noch einen ganzen Schritt weiter: durch die eingebaute Suchmaschinenoptimierung (SEO) lässt sich jede Webnode-Seite ganz einfach von den großen Suchmaschinen auffinden.

Außerdem ist der Drag-and-Drop-Editor sehr intuitiv und erspart einem komplizierte manuelle Konfigurationen oder Programmierung. Und gerade weil wir unser System fortwährend verbessern, ist es uns möglich eine echte Komplettlösung für unsere Anwender zu schaffen.

Ein weiteres Argument, mal abgesehen vom System an sich, ist unser Support Team, das immer bereit und willens ist, zu helfen. Wir hören unseren Kunden zu und das ist auch erst der Grund, warum es viele der Features überhaupt erst gibt – angeregt durch das Feedback unserer Kunden.

Von manchen Leuten hört man, dass Website-Baukästen für die kommerzielle Verwendung nicht flexibel genug sind? Was würden Sie diesen Leuten sagen?
Es gibt in der Tat Systeme, die nicht für den geschäftlichen Einsatz geeignet sind. Unser Team kennt diese typischen Einschränkungen und fügt genau deshalb ständig neue spezielle Funktionen hinzu, die gerade Business-Usern helfen, noch mehr von Webnode zu profitieren.

Ein Beispiel: eine der größten Herausforderungen, mit denen sich Firmen befassen müssen, sobald die Seite steht, ist es Traffic auf die Seite zu bekommen. Viele wissen nicht, dass ein CMS vom Kern her suchmaschinenoptimiert aufgebaut sein muss – und genau das ist einer der größten Vorteile, die Webnode im Vergleich zu anderen Systemen bietet.

Und wer der Meinung ist, dass unser System nicht flexibel genug ist, kann unseren Support gerne jederzeit kontaktieren – wir möchten gerne jeden selbst davon überzeugen, welche Vorteile und Möglichkeiten unser System bietet. Wir freuen uns auch auf Feedback, so dass wir Webnode noch mehr zu einer Komplettlösung ausbauen können.

Gerade kam das mobile Webseiten-Feature heraus, was zweifelsohne eine klasse Funktion ist. Würden Sie uns vielleicht verraten, was sonst noch so geplant ist?
mobile-websitesDie Entwicklung der handykompatiblen Webseiten war ein äußerst spannendes Projekt für uns – gerade weil wir die ersten sind, die so etwas anbieten – ganz ohne Installation von Plug-Ins oder zusätzlicher Software im mobilen Endgerät. Alle Webnode-User können die mobile Version der Website jetzt bereits benutzen.

Uns ist völlig klar, dass das mobile Internet schon einen großen Schritt nach vorne gemacht hat, und wir werden da nicht hinten nachstehen. Unsere Absicht mit der mobilen Websiteversion von Webnode ist nicht nur, dass Besucher diese ansurfen können – wir möchten sogar, dass der Website-Betreiber jederzeit seine Seite editieren kann, praktisch die „on the go“ – egal wo, egal wann.

Zu den geplanten Features…
Wegen neuer Features … dazu kann ich leider nicht so viel sagen. Wir möchten weder unseren Kunden, noch dem Wettbewerb die Überraschung verderben (lacht).

Es wird mehr als nur neue Funktionen von unserem System geben. Wir arbeiten derzeit an einer verbesserten Struktur im inneren des Systems. Alles nützliche Änderungen, die es unseren Kunden noch einfacher machen wird, ihre Internetpräsenz erfolgreich zu verwalten.

Webnode ist ein sehr junges Start-Up, wie ist die Atmosphäre in dieser Firma? Gefällt es Ihnen in der Tschechischen Republik zu leben und zu arbeiten? Gibt es größere kulturelle Unterschiede?
Das Team ist klasse, es sind sehr kluge Köpfe hier. Es macht Spaß und es ist in sehr positiver Weise herausfordernd zusammen zu arbeiten. Ich bin froh, dass ich, obwohl ich eine Marketingperson bin, trotzdem den eher IT-lastigen „geekigen“ Humor meiner Kollegen verstehe.

Die Tschechei mag ich sehr gerne. Es ist anders dort, aber das hat mich ja noch nie von etwas abgehalten. Und dass ich mit einer Tschechin verheiratet bin, macht es alles wesentlich einfacher (lacht).

Webnode bietet sehr viel. Sogar der kostenlose Tarif ist beinahe werbefrei. Wie verträgt sich das mit Profitabilität? Ich frage deswegen, da es sehr wichtig ist, dass die Firma, bei der man seine Homepage hosten lässt, auch im Geschäft bleibt.
Unser Geschäftsmodell nennt sich “Freemium”, was bedeutet, dass wir einige Basisfunktionen kostenlos bieten und man für die Premium Pakete mit erweiterter Funktionalität, bezahlen muss.

Unser kostenloser Tarif ist fast schon komplett, und gerade deswegen entscheiden sich täglich so viele User für Webnode. Von diesen entscheidet sich ein nicht unwesentlicher Teil im Anschluss für ein Premium Paket, um so die Websites entscheidend zu erweitern.

Dieses Modell funktioniert für uns sehr gut und wir werden es auf jeden Fall beibehalten. Dazu werden nach und nach noch mehr besondere Funktionen kommen – Funktionen von denen wir jetzt schon wissen, dass unsere Kunden sie lieben werden, besonders jene Kunden, die eine maßgeschneiderte Lösung suchen, mit der sie aus der Masse hervorstechen können.

Webnode fing im Tschechisch-Slowakischen Markt an, wo wir inzwischen sehr stark sind. Inzwischen ist Webnode auch im Ausland am wachsen. In Brasilien sind wir bereits der beliebteste Website-Baukasten und in der spanisch-sprechenden Welt, in den USA und China wachsen wir sehr schnell.

Wie wichtig ist der  deutschsprachige Markt für Webnode? Sehen Sie hier großes Potential?
Sicherlich ist der deutschsprachige Markt wichtig für uns, genau deswegen bieten wir unser System und den Support auch auf Deutsch an. In Deutschland neigt man dazu nach Lösungen zu suchen, die nicht nur gut aussehen, sondern auch funktional nützlich sind – deswegen passt Webnode perfekt für diesen Markt.

Aber ich möchte nicht nur darüber sprechen, wie toll unser System ist. Stattdessen möchte ich Ihnen anbieten unseren Premium Service 3-Monate lang unverbindlich kostenlos auszuprobieren. Mit diesem Gutschein-Code:

HQ2H-DZUJ

WICHTIG: der Gutschein muss bis zum 30. April 2010 eingelöst werden. Das Angebot gilt auch für bestehende FREE Kunden.

Dazu einfach auf www.webnode.com anmelden und ein Website-Projekt erstellen. Im Kundenmenü unter Premium Services kann der Gutschein eingelöst werden (für eShops nicht gültig).

Vielen Dank! Das ist wirklich ein toller Anreiz das Premium Angebot auszuprobieren.
Bitte schön!

Und noch eine letzte Frage:
Auf der englischen Webnode-Website habe ich Ihr neues Layout gesehen. Wann wird die deutsche Website umgestellt?
Sehr bald! Aber es ist nicht nur das Aussehen, das sich ändert. Mit diesem neuen frischen Gewand kommen auch sehr viele neue Optionen und Funktionen. Manche kann man bereits benutzen, andere kommen sehr bald.

Vielen Dank Herr Botero und das Beste für die Zukunft!

webnode-com

 


Verwandter Inhalt


Testbericht: Webnode im Testlabor

Blog: Mobile Webseiten – Testet Webnode ein neues Feature?

Mit einem simplen Trick 30% bei Fotolia sparen

Robert

Verfasst von Robert (170 posts)

Robert Brandl hat WebsiteToolTester gegründet und beobachtet die Branche seit 2009.

ebook

Ihre Meinung