1

Die E-Shops von 1&1 IONOS sind für Leute gedacht, die mit wenig Aufwand einen Online-Shop eröffnen möchten. Es wird dafür keine zusätzliche Software benötigt, die man auf dem eigenen Computer installieren muss. Die gesamte Bedienung wird über den Browser abgewickelt und man benötigt auch keine Programmierkenntnisse für die Einrichtung.

Das eCommerce-System basiert auf epages. Die Bedienung ist identisch. Ab dem Tarif “Premium” kann der Shop sogar in zwei Sprachen angelegt werden und bei Bedarf auch mit Amazon, eBay und anderen Verkaufsplattformen verbunden werden. Das spart einem viel Zeit, weil Artikel nur einmal angelegt werden müssen. Abgesehen davon verliert man nicht so schnell den Überblick über die tatsächlichen Lagerbestände. Alles wird zentral verwaltet.

Für die Anmeldung muss man sich zwar registrieren und auf eine Freischaltung warten, aber die Testphase beträgt 30 Tage: genug Zeit, um herauszufinden, ob der Online-Shop den eigenen Ansprüchen gerecht wird.

Einen noch ausführlicheren Testbericht gibt es hier: http://www.websitetooltester.com/shopsysteme/1und1-eshop/ 30 Tage lang testen können Sie das Produkt hie... 1&1 E-Shop Testbericht: International verkaufen wie ein Profi? 2016-08-01 https://img.youtube.com/vi/4iFo-xaJ5XU/hqdefault.jpg

Hier können Sie die 1&1 E-Shops testen

Screenshots

1&1 E-Shop Preisübersicht

10€

Essential

Unbegrenzte Artikelanzahl mit Domain und SSL-Zertifikat

20€

Business

Beinhaltet bessere Versand- und Zahlungsmethoden.

30€

Pro

Anbindung an eBay, Amazon und Vergleichsportale. Für bilinguale Websites.

Vor- und Nachteile des 1&1 E-Shops

Shop in mehreren Sprachen möglich

Der Premium-Tarif kann mit bis zu zwei Sprachen umgehen. Wer weitere benötigt, kann über den Support bis zu 15 freischalten.

Rechtliche Voraussetzungen vorhanden

Die Artikel werden automatisch korrekt mit MwSt. und Versand-Optionen ausgezeichnet. Zusätzliche Infos müssen nicht manuell hinzugefügt werden.

Optimale mobile Ansicht

Der Shop schaut auch auf Handys und Tablets gut aus.

Anbindung zu weiteren Market Places möglich

Ein Verkauf über eBay, Amazon oder Google Shopping ist möglich.

Kein integrierter Blog

Wer vorhat seinem Online-Store etwas Leben mit einem Blog einzuhauchen, wird leider enttäuscht werden. Dieser ist nicht vorhanden.

Keine digitalen Artikel

Leider können keine digitalen Produkte (ebooks, MP3s) zum Download angeboten werden.

Kein externes HTML

Leider gibt es kein Element mit dem man externes HTML auf den Seiten einbauen könnte, wie z.B. ein Newsletter-Anmeldeformular. Selbst der Support von 1&1 antwortete erfrischend ehrlich, dass „da nicht zu Ende gedacht wurde“.

Bewertung im Detail

Kriterium Bewertung Kommentare

Einfachheit

Alle Schritte werden gut erklärt. Die Oberfläche ist teilweise etwas unübersichtlich, was aber hauptsächlich dem großen Funktionsumfang geschuldet ist.

Auswahl und Flexibilität der Templates

Es gibt mehrere Templates, die sich vom Design her relativ ähnlich sind. Sie schauen aber modern aus und bieten eingeschränkten Spielraum für Anpassungen. Der Shop wird optimal auf Smartphones und Tablets dargestellt (in allen Tarifstufen).

SEO

Der Titel und die Beschreibung können individuell angepasst werden. Die URL endet standardmäßig mit der Produktbezeichnung. Das könnte etwas flexibler sein.

Grundfunktionen

Produktpräsentation

Produkt-Zoom und Bilder-Galerie sind vorhanden. You-Tube-Einbindung ist möglich.

Produktvarianten

Unterschiedliche Größen, Farben, Längen, etc. können individuell angelegt werden.

Warenkorb-Funktion

Ja

Alle Produkte werden übersichtlich in einem Warenkorb abgelegt.

Artikelnummern

Ja

Jeder Artikel wird mit einer individuellen Artikel-Nr. bezeichnet. Das hilft bei der eindeutigen Zuordnung.

Kundenbewertungen

Nein

Aktuell sind keine Produktberwertungen in den Tarifen enthalten. Es wäre wünschenswert diese Option über den App Store hinzufügen zu können.

Checkout, Bezahlung & Versand

Bezahloptionen

Bis zu 12 Bezahlarten vorhanden: Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Barzahlung bei Abholung. PayPal, Kreditkarte, SOFORT Überweisung, Amazon Pay etc.

Verkauf digitaler Güter

Nein

Erstaunlicherweise können keine digitalen Produkte wie eBooks über den Shop verkauft werden.

SSL-Verschlüsselung

Ja

Der Shop ist vollständig als https verschlüsselt. Kundendaten sind somit in sicheren Händen.

Loginbereich für Kunden

Ja

Das Anlegen von Kundenlogins ist möglich.

Gutscheincodes

Ja

Verwendung fixer Werte, Prozentsätze oder Versandnachlässe mit Gültigkeits-Zeitraum oder Menge einstellbar.

Versandeinstellungen

Manuelle Versandmethoden enthalten. Optional gibt es eine Anbindung zu DHL Intraship und Packlink.

Dropshipping

Nein

Der Verkauf via Dropshipping ist mit den E-Shops von 1&1 IONOS nicht möglich.

Steuereinstellungen

Der Shop kann mit unterschiedlichen Steuersätzen umgehen. Praktischerweise sind diese bereits für alle Länder angelegt.

Verwaltung

Warenverwaltung

Alle Artikel werden mit einer Lagerbestandsmenge erfasst. Falls ein Produkt nicht mehr vorhanden ist, kann es auch nicht bestellt werden. Als Verkäufer wird man per Mail informiert.

Bestell-E-Mails individualisierbar

Die Mails können textlich angepasst werden. Ebenso kann ein Logo eingebaut werden.

Import von Produktdaten

Ja

Per CSV-Datei können Produktdaten importiert.

Export von Produktdaten

Ja

Der Produktexport ist ebenso per CSV-Datei möglich.

E-Commerce Analyse

Ja

Ein eigenes Auswertungstool ist zwar nicht enthalten, aber die Einbindung von “Google Analytics” ist kein Problem.

Export von Bestelldaten

Ja

Ähnlich wie Produktdaten ist der Export per CSV-Datei möglich. Interessant zur Auswertung von Kundendaten oder für die Buchhaltung.

Gesamtbewertung

4.41/5

1&1 E-Shop ist ein sehr solides Produkt mit vielen Features und einfacher Bedienung. Damit eignet sie sich für kleine und größere Shops gleichermaßen. Etwas mehr Flexibilität bei den Seitenelementen wäre allerdings wünschenswert.

Unser Fazit

Nach erfolgreicher Anmeldung erfolgt die Einrichtung schrittweise. Unterstützt wird man hierbei von einer hilfreichen Checklist. Man legt Produkte an, überprüft die Einstellungen und wenn man zufrieden ist, kann man mit dem Shop online gehen.

Wer nicht nur über seinen Shop verkaufen will, sondern auch mit dem Gedanken spielt, über Amazon Marketplaces und eBay seine Produkte vertreiben will, wird sich über die Einbindung freuen. Leider ist die aber nur im Tarif Premium inbegriffen.

Wir müssen zugeben, dass wir überrascht waren, keine digitalen Güter verkaufen zu können. Anbieter wie Wix, die eher auf kleine Online-Shops ausgelegt sind,  haben damit kein Problem.

Besonders interessant ist der Shop aber für internationale Geschäfte, denn man kann im Premium-Tarif zwei Sprachen anlegen. Auf Anfrage beim Support sind sogar bis zu 15 Sprachen möglich. Der komplette Check-out wird hierbei gleich automatisch übersetzt.

Insgesamt ist der Shop bestens für Einsteiger und auch Profis geeignet. Auch von den gesetzlichen Ansprüchen lässt er sich optimal anpassen.

Hier können Sie 1&1 E-Shop 30 Tage lang testen

Bei den E-Shops liegt hier der Fokus einzig und allein auf eCommerce. Falls Sie hingegen lediglich eine Webseite mit ein paar Online-Shop Funktionen erstellen wollen, dürfte das 1&1 MyShop Paket ganz gut passen. Dies ist eine „abgespeckte” Version von 1&1 E-Shop, die preislich etwas günstiger liegt.

Beispiel-Webseiten

1&1 E-Shop Alternativen

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen 1&1 E-Shop und 1&1 MyShop.

1&1 E-Shop ist ein eigenständiger Online-Shop, der über viele Funktionen verfügt. MyShop hingegen ist Bestandteil des Homepage-Baukastens 1&1 MyWebsite und etwas limitierter.

Kann ich den Shop mit anderen Verkaufsportalen verbinden?

Ja, 1&1 E-Shops können Sie z.B. mit eBay, Amazon und Google Shopping, uvm. verbinden.

Wie kann ich den 1&1-E-Shop kündigen?

Um bei 1&1 kündigen zu können, müssen Sie sich unter einer kostenlosen Rufnummer melden, die Sie zugeschickt bekommen, wenn Sie in der Online-Verwaltung den Vertrag stornieren.

Über Armin Pinggera

armin pinggera

Hi! Seit 2013 bin ich der Techie von WebsiteToolTester und habe seitdem hunderte Webtools getestet. Ich bin zu der Überzeugung gekommen, dass jeder eine Webseite oder Onlineshop erstellen kann. Es muss nicht immer kompliziert sein! Wenn Sie deshalb Fragen und Anregungen zu diesem Artikel haben, dann schreiben Sie mir einfach einen Kommentar. Ich freue mich von Ihnen zu hören!

Aktualisierungen des Testberichts

18.09.2018 – 1&1 heißt nun offiziell 1&1 IONOS.
18.09.2018 – Nachteil hinzugefügt (externes HTML)
11.06.2018 – Aktualisierung des Testberichts
27.07.2015 – Erstellung des Testberichts

Feedback und Fragen

Zurück nach oben