web4business im Test: die bessere Do-It-Yourself Homepage?

Die in Köln ansässige Content Management AG gibt es bereits seit den Anfängen des Internets. Die Firma steckt unter anderem hinter Produkten wie dem Strato Homepage-Baukasten, T-Online Homepage Baukasten oder auch dem Alfahosting Homepage-Editor.

Unter eigener Marke vertreiben die Kölner den auf verschiedene Branchen ausgelegten web4business Webseiten-Baukasten, der 2009 an den Markt ging. Und mit Branchenspezialisierung sind nicht nur ein paar bunte Bildchen von Ärzten oder Biergläsern gemeint – nein, hier versucht man die Branche wirklich zu verstehen und ein Produkt anzubieten, das haargenau auf die speziellen Bedürfnisse eingeht.

Derzeit gibt es Versionen für Ärzte, Hotels, Gastronomen, Lebensmittelbetriebe,  Bauhandwerk, Kraftfahrzeuge, Kanzleien, Beauty & Wellness, Dienstleister, Einzelhandel, Makler & Berater und die Gesundheitsbranche. Preislich liegen die einzelnen Editionen zwischen 19,90 € und stolzen 39,90 €.

Voller Fokus auf die Branche

So zeigt sich das beispielsweise, wenn man mit der Erstellung loslegt: der Einrichtungsassistent stellt zunächst einmal einige Fragen. So wird der Leistungsumfang ermittelt (z.B. welche Heilmethoden die Arztpraxis anbietet oder wie die Ausstattung des Hotels aussieht). Der Homepage-Baukasten erstellt daraus direkt passgenaue Inhalte für die Website.

Und das macht der Baukasten wirklich nicht schlecht: die Textbausteine sind an vielen Stellen soweit individuell zusammengestellt, so dass sie ohne Probleme bei Google als einzigartiger Inhalt durchgehen (Google mag nämlich keine identischen Texte auf unterschiedlichen Websites). Bestimmte Seiten, wie z.B. die Startseite, müssen aber noch weiter personalisiert werden.

Positiv zu erwähnen sind auch die rechtlichen Hinweise, die man an vielen Stellen erhält, z.B. bei der Erstellung des Impressums. Außerdem ist es auch möglich Google Adwords-Anzeigen direkt innerhalb des Homepage-Baukastens zu schalten.

Einblicke in den Homepage-Baukasten

info  Hier können Sie die web4business 30 Tage lang kostenlos testen.

Die web4business Bewertung im Einzelnen

Kriterium Bewertung Kommentar
Einfachheit
Der Einrichtungsassistent erlaubt es Einsteigern sich schnell mit dem dem Editor vertraut zu machen. An manchen Stellen wären aber ein paar Klicks weniger wünschenswert.
Auswahl und Flexibilität der Designvorlagen (Templates)
Es gibt viele branchenspezifische Vorlagen, wobei die Designs etwas flexibler sein könnten. Alle Designs sind responsive,d.h. sie passen sich automatisch der Bildschirmgröße an.
Werbefrei ja Bei Preisen ab 19.95 € nicht anders zu erwarten.
Sprachen
Inhalte kann man in beliebigen Sprachen hinzufügen. In diesem Artikel ist beschrieben, wie man die Seite mehrsprachig einrichtet.
Eigene Domain (z.B. .de oder .com) ja Eine Domain ist inklusive. Hat man bereits eine Domain kann man diese zu CM4all umziehen.
Tiefe der Navigation
Je nach Template können bis zu drei Ebenen angezeigt werden. In der Designvorschau können Sie sehen, wie viele Ebenen das Template unterstützt.
Widgets (kleine Tools mit Extrafunktionen)
Bietet Fotogalerien, Anfahrtsbeschreibung und sehr viele branchenspezifische Widgets, wie z.B. Buchungsmasken für Hotels und Reservierungsmodule für die Gastro-Edition.
Geld verdienen ja Google Adsense oder Bannerwerbung kann theoretisch genutzt werden, dürfte aber wenig Sinn für die Zielgruppe dieses Produktes machen.
eCommerce
Sehr einfach gehalten, drei Bezahloptionen: Paypal, Vorkasse, bei Abholung. Bietet keine Produktvarianten. Es gibt bessere Online Shops. Hier finden Sie rechtliche Infos.
Suchmaschinen-Optimierung (SEO)
Alle relevanten Einstellungen wie Seitentitel und URL-Zeile können im Seiten-Manager bearbeitet werden. Mehr Infos zu SEO. Zur Besuchergewinnung bietet CM4all die Schaltung von Google AdWords an.
Blog nein Es gibt ein RSS-Feed Widget, damit können sie externe Blog-Feeds einbinden. Warum ein Blog unserer Meinung nach nützlich sein kann, lesen Sie hier.
Besucherstatistik
Es gibt ein Statistik-Modul, das die nötigsten Daten liefert. Google Analytics kann ebenfalls eingesetzt werden, die IP-Erfassung ist anonymisiert um deutschen Datenschutzrichtlinien zu entsprechen.
Kontaktformular ja Bietet auch Formulare für Buchungsanfragen bzw. Reservierungen und Callback. Die Formularfelder sind individualisierbar und man kann sich die Nachrichten sogar per Fax senden lassen.
Passwortschutz ja Geschützte Bereiche mit individuellen User-Logins. Besucher können per eMail eingeladen werden.
Newsletter Versand nein Ein Anmeldeformular zur Erfassung von Interessenten ist vorhanden, es gibt aber kein eigenes Newsletter Tool. Mehr Infos zu E-Mail Marketing gibt es hier.
eigener HTML Code ja Per Widget kann HTML-Code eingebunden werden. Eine direkte Bearbeitung der Templates ist nicht möglich.
Speicherplatz Unbegrenzt Nach dem "Fair-Use"-Prinzip
Backup und Wiederherstellung nein Leider gibt es keine integrierte Backup Funktion.
Support ja FAQ, Telefon und E-Mail. Die Antworten auf Standardfragen sind schnell und zuverlässig.
Spaß-Faktor
Einsteiger werden an vielen Stellen mit wichtigen Infos unterstützt. Wenn man sich mal an den Aufbau und die Bedienung gewöhnt hat, geht die Bearbeitung leicht vonstatten.
Gesamtbewertung
3.7/5
Der Baukasten bietet für einige Branchen  (z.B. Kanzleien, Steuerberater, Hotellerie, etc.) praktische Widgets , die man in anderen Baukästen vergeblich sucht. Wer diese aber nicht benötigt, bekommt für weniger Geld, teilweise mehr geboten.

Fazit

Die branchenspezifischen Widgets bringen durchaus Mehrwert. Da web4business hierbei vielfach auf externe Anbieter zurückgreift, kann man viele dieser Funktionen aber theoretisch auch nutzen, wenn man man seine Website über einen anderen Homepage-Baukasten betreibt.

Für einen Preis von teilweise bis zu 39,90 € würden wir vom Support teilweise mehr erwarten. Standardfragen wurden umgehend und zufriedenstellend beantwortet und SEO-Support ist im Preis inbegriffen.

Insgesamt gibt es einiges, das für web4business spricht. Wer sich gerne selbst um seinen Internetauftritt kümmern möchte und dabei die passende Branchenvorlage im Sortiment findet, der sollte sich den Homepage-Baukasten genauer ansehen. Die Editionen Gastro, Beauty und Wellness sowie Lebensmittel sind mit einem Preis von 19,90 € gerade noch akzeptabel. Am besten Sie verschaffen sich Ihren eigenen Eindruck:

> Hier können Sie die web4business 30 Tage lang kostenlos testen

Hinweis: alle Preise sind Nettopreise

web4business Beispiel-Webseiten

web4business Alternativen

1&1 MyWebsite
Testbericht
Cabanova
Testbericht

Häufige Fragen zu web4business

Kann ich Google Analytics oder Google Webmaster Tools nutzen?

Ja, sowohl Analytics als auch Webmaster Tools können genutzt werden.

Aktualisierungen des Testberichts

29.11.2016 – Update: alle Templates sind responsive, neue Branchen inbegriffen etc.
13.03.2015 – Update zu Editor und neue Templates
01.08.2014 – Es kann nun ein Forum per Widget eingebaut werden.
16.05.2014 – Google Analytics ist nun auch nutzbar, genauso wie Google Webmaster Tools
02.09.2013 – Umbenennung des Produktes von CM4all Business in web4business
08.04.2013 – Erweiterung der Branchen, Designs wie auch nützlicher Widgets für Zusatzfunktionen.
14.03.2013 – Infos zum Passwortschutz ergänzt.
27.02.2013 – Eine optimierte Ansicht für mobile Endgeräte ist jetzt verfügbar.
28.08.2012 – Update einiger Punkte wie z.B. Mehrsprachigkeit, Tiefe der Navigation
30.04.2012 – Testbericht erstmals erstellt. Kommentar zur SEO-Beratung: der Mitarbeiter hat viele wichtige und korrekte Punkte zum Thema Inhalt erwähnt (z.B. Inhalt aktuell halten, Überschriften verwenden, Alt-Texte für Bilder). Zum Seitentitel befragt, antwortete er, dass man ihn ausfüllen kann, aber nicht muss (“es sieht schöner aus”). Wichtiger hingegen wären die Meta-Keywords. Diese Aussagen sind leider komplett falsch, der Seitentitel ist eines der wichtigsten Elemente bei der Onpage-Suchmaschinenoptimierung, wohingegen die Meta-Keywords für die meisten Suchmaschinen keine Bedeutung mehr haben.

Stand: 29 Nov 2016 | Robert Brandl

Ihre Fragen:

 
Wir freuen uns auf Ihren Kommentar! Hier können Sie Fragen zu dem von uns bewerteten Produkt stellen. Wir behalten uns das Recht vor Kommentare zu löschen, die rein werblich sind oder bei denen sich der Schreiber im Ton vergriffen hat.