1

Jimdo Kosten und Preise. Alle Tarife im Überblick.

Mit Jimdo können Sie eine einfache Website oder einen Online-Shop erstellen. Hierfür unterscheidet Jimdo zwei Tarifgruppen: Website und Onlineshop. Hier eine Kurzübersicht:

Für Websites:

PLAY 0€ (Kostenlos zum Rumspielen)
START $9 (Mit eigener Domain und ohne Werbung)
GROW $15 (Mehr Speicherplatz)
GROW LEGAL $- (Enthält Rechtstexte-Generator)
UNLIMITED $39 (Professionelle Designanalyse)

Für Online-Shops:

BASIC $15 (1 Shop-Design enthalten)
BUSINESS $19 (Produktvarianten möglich)
VIP $39 (Premium-Support innerhalb 1 Stunde)

Hinweis: Alle Preise beziehen sich auf die neueste Jimdo Dolphin Version. Falls Sie Preisinfos zur alten Jimdo Creator Version haben möchten, klicken Sie hier.

Einen genaueren Überblick der enthaltenen Funktionen kann der folgenden Tabelle entnommen werden.

Jimdo Website Tarife

FunktionPLAYSTARTGROWGROW LEGALUNLIMITED
Professionelle DomainNeinJa*Ja*Ja*Ja*
E-Mail PostfachNeinWeiterleitung oder GSuite**Weiterleitung oder GSuite**Weiterleitung oder GSuite**Weiterleitung oder GSuite**
DesignsAlle enthaltenAlle enthaltenAlle enthaltenAlle enthaltenAlle enthalten
WerbefreiNeinJaJaJaJa
Seitenanzahl5105050Unbegrenzt
Speicherplatz500 MB5 GB15 GB15 GBUnbegrenzt
Bandbreite2 GB10 GB20 GB20 GBUnbegrenzt
Rechtstexte-GeneratorNeinNeinNeinJaJa
StatistikenNeinJaJaJaJa
SupportNeinStandard-Support (1-2 Werktage)Standard-Support (1-2 Werktage)Standard-Support (1-2 Werktage)Premium-Support (unter 1 Stunde)
Monatlicher Preis bei Jahresvertrag0€9€15€20€39€
Weitere InfosKostenlose Jimdo-Seite erstellen

* Domain innerhalb der ersten 12 Monate kostenlos. Anschließend 20€/Jahr.

** Weiterleitungen sind kostenlos. G Suite kostet ca. 5€/Monat extra.

Jimdo PLAY

Wie der Name schon vermuten lässt, lädt dieser kostenlose Tarif zum Herumspielen ein. Wenn Sie noch nie eine Webseite erstellt haben oder vielleicht in der Vergangenheit frustriert aufgegeben haben, werden Sie feststellen, dass es heute gar nicht mehr so schwer ist, einen Online-Auftritt hinzubekommen.

Sie suchen sich ein Design aus, beantworten ein paar Fragen und wie von Zauberhand, wird ein erster Entwurf für Sie zusammengestellt. Anschließend können Sie mit dem Editor alles anpassen und verändern. Programmierkenntnisse brauchen Sie keine.

Da der Tarif nicht für professionelle Projekte gedacht ist, wird hier Jimdo-Werbung eingeblendet und Sie können weder ein E-Mail Postfach noch eine richtige Domain verbinden. Die Website ist leider auch für Suchmaschinen gesperrt. Diese Limitierungen können mit dem Einstiegsbezahltarif Jimdo START umgangen werden.

Jimdo START

Jimdo START ist für kleine Website-Projekte gedacht, denn die max. Seitenanzahl ist auf zehn Unterseiten beschränkt. Das ist relativ schnell erreicht. Glücklicherweise zählen aber System-Seiten wie Impressum, AGB, Datenschutzerklärung, etc. nicht dazu. Aus diesem Grunde ist dieser Tarif vor allem für private Projekte und kleinere Business Seiten interessant.

Mit Jimdo START können Sie eine richtige Domain nutzen. Die ist sogar im ersten Jahr inbegriffen (z.B. de, .com, .at, .ch) und kostet danach 20€/Jahr. Ebenso wird hier keine Jimdo-Werbung eingeblendet.

Ein professionelles E-Mail Postfach ist nicht enthalten, aber Sie können entweder eine kostenlose E-Mail Weiterleitung einrichten oder G Suite (von Google) dazubuchen. G Suite berechnet ca. 5€/Nutzer/Monat extra.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Google ist ebenso möglich. Das Anpassen Ihrer Seitentitel und Meta-Beschreibungen ist kein Problem, denn die Jimdo Boost App hilft Ihnen dabei, Ihre Seiteninhalte zu optimieren.

Falls Sie mehr über Ihre Website-Performance und Besucher erfahren möchten, hilft Ihnen das integrierte Statistik-Tool dabei.

Jimdo GROW

Bei Jimdo GROW dürfen Sie bis zu 50 Unterseiten anlegen. Ebenso ist mehr Speicherplatz (15GB) und Bandbreite (20GB) enthalten. Da wir Jimdo generell für keine Großprojekte empfehlen würden, sollte das in aller Regel völlig ausreichend sein.

Enthalten sind ebenso fünf E-Mail Weiterleitungen. Das dürfte recht interessant für kleinere Firmen sein, die unterschiedlich E-Mail Adressen benötigen.

Der Rest ist identisch mit Jimdo START.

Jimdo GROW LEGAL

Eine Frage, die wir regelmäßig gestellt bekommen, ist, ob Jimdo denn abmahnsicher ist. Als die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten ist, wurde regelrecht eine Angstwelle für Website-Betreiber losgetreten. Obwohl Sie eigentlich im Sinne des Users ist hat sie zu viel Verunsicherung geführt. Auf diesem Ansatz baut Jimdo GROW LEGAL.

Der Tarif ist identisch mit Jimdo GROW, enthält aber einen Rechtstexte-Generator, der Ihre Webseite abmahnsicher macht. Ob das wirklich so ist, können wir nicht prüfen, da wir keine Rechtsexperten sind, aber es könnte eine gute Alternative zu teurer Rechtsberatung sein. Im Grunde genommen zahlen Sie 5€/Monat für diesen Rechtsberatungsservie.

Jimdo UNLIMITED

Für den wohl unwahrscheinlichen Fall, dass der Speicherplatz oder die Bandbreite nicht ausreichen sollte, gibt es das “Rundum-Sorglos”-Paket UNLIMITED. Nicht unbegrenzt sind hingegen die kostenlosen E-Mail Weiterleitungen. Diese betragen max. 20 Stück.

Der Hauptvorteil von Jimdo UNLIMITED ist die Reaktionszeit des Supports. Innerhalb von einer Stunde bekommt man hier seine Fragen beantwortet. Bei den anderen Tarifen muss man sich hingegen auf 1-2 Werktage einstellen.

Das geschulte Auge eines Design-Experten analysiert einmalig Ihren Webauftritt. Er wird Ihnen zwar kein Design erstellen, kann aber hilfreiche Tipps dabei geben, die Seite besser zu gestalten.

Anders als bei den anderen Tarifen ist “Business Listings” direkt enthalten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was es damit auf sich hat.

Was ist Business Listings?

Kennen Sie noch die Gelben Seiten? Wer einen Handwerker oder Schlüsseldienst gebraucht hat, hat im dicken gelben Branchenbuch nachgeschlagen. Heute hingegen googelt man meistens nach einer Lösung. Das geht schneller und ein Handy hat man so gut wie immer dabei.

Mit Business Listings von Jimdo können Sie zentral Ihren Firmenkontakt verwalten und werden automatisch in Google, Facebook und weiteren Branchenverzeichnissen gelistet. Updates wie z.B. eine neue Adresse oder Telefonnummer werden automatisch übernommen.

Jimdo Online-Shop Tarife

FunktionBASICBUSINESSVIP
ZahlungsmöglichkeitenPayPal, Kreditkarte, SEPA LastschriftPayPal, Kreditkarte, SEPA LastschriftPayPal, Kreditkarte, SEPA Lastschrift
LieferoptionenStandard-VersandStandard-VersandStandard-Versand
TransaktionsgebührNeinNeinNein
ArtikelanzahlUnbegrenztUnbegrenztUnbegrenzt
ProduktvariantenNeinJaJa
Discount-FunktionenNeinJaJa
Rechtstexte-GeneratorJaJaJa
DropshippingNicht möglichNicht möglichNicht möglich
Speicherplatz10 GB15 GBUnbegrenzt
SupportJa (E-Mail)Ja (E-Mail & Live Chat)Ja (E-Mail innerhalb 1 Stunde & Live Chat)
Monatlicher Preis bei Jahresabrechnung15€19€39€
Weitere InfosKostenlose Jimdo-Seite erstellen

Hinweis: Sie können die meisten Funktionen des Jimdo Online-Shops kostenlos testen. Allerdings ist eine Veröffentlichung des Shops ohne Bezahltarif nicht möglich.

Jimdo BASIC

Wer damit liebäugelt, einen Online-Shop zu eröffnen, der benötigt mindestens Jimdo BASIC. Eins wollen wir aber vorweg klarstellen: Zwar können unbegrenzt viele Artikel angelegt werden, aber Jimdo ist vor allem für kleinere Shops gedacht. Wenn Sie also einen Shop mit mehreren hunderten Artikeln erstellen möchten, raten wir eher zu einem Anbieter wie Shopify oder WooCommcere.

Für kleinere Shops ist die Verwaltung aber kein Problem. 10 GB sollten daher mehr als ausreichend sein. Bedenken Sie aber, dass Sie nur physische Produkte anbieten können (also für den Versand oder Selbstabholung bestimmt). Digitale Produkte wie E-Books oder einen Video-Kurs können Sie mit Jimdo nicht verkaufen.

Sehr erfreulich ist, dass Jimdo keine Verkaufsgebühr erhebt. Sie kennen das vielleicht von eBay oder Amazon, aber selbst andere Online-Shops wie Shopify verlangen unter bestimmten Umständen eine Provision.

Im BASIC-Tarif ist nur ein spezielles Shop-Design enthalten.

Persönlicher Support ist natürlich inbegriffen, beschränkt sich aber auf E-Mail. Alternativ finden Sie aber auch viele Antworten in der Hilfe-Datenbank.

Jimdo BUSINESS

Mit Jimdo BUSINESS können Sie Ihr Sortiment und Ihre Verkaufsstrategie etwas flexibler gestalten. Zum einen ist es möglich, Produkt-Varianten anzulegen (z.B. T-Shirtgrößen S, M, L, XL) und zum anderen Rabatte anzubieten (z.B. auf den Gesamtpreis oder Versand). Damit können Sie Ihre Kunden mit speziellen Angeboten locken.

Ein weiteres Plus ist der Live-Chat Support. Damit umgehen Sie lange Antwortzeiten von 1-2 Werktagen und können den Support direkt mit Ihren quälenden Fragen löchern.

Der Speicherplatz mit 15 GB sollte absolut ausreichend für Ihren Shop sein. Die enthaltenen Shop-Design stellen eher eine leichte visuelle Variante des Standard-Designs dar. Ihr Shop wird nicht komplett anders aussehen.

Jimdo VIP

Das sogenannte Rundum-sorglos Paket enthält alle Funktionen, die Jimdo zu bieten hat: schneller Support innerhalb einer Stunde, unbegrenzte Unterseiten-Anzahl, Brancheneinträge und eine professionelle, einmalige Designanalyse. Das Ganze hat natürlich auch einen stolzen Preis von $39 / Monat.

Den Hauptvorteil sehen wir hier in erster Linie im Support, denn Ihr Shop wird nicht schneller laden oder automatisch irgendwelche Wettbewerbsvorteile haben. Ob das wirklich essentiell für Sie ist, können Sie auch im Nachhin entscheiden und zunächst mit BASIC starten. Ein Upgrade ist jederzeit möglich.

Jimdo kostenlos testen

 

FAQ

Gibt es versteckte Jimdo Kosten?

Wenn Jimdo von einer kostenlosen Domain spricht, dann sind damit nur die ersten 12 Monate gemeint. Darauf weist Jimdo im Kleingedruckten hin.

Bietet Jimdo auch ein Monatsabo?

Nein. Jimdo bietet zwar einen kostenlosen Tarif an, aber Jimdos Vertragslaufzeiten betragen 12 oder 24 Monate. Innerhalb von 14 Tagen kann der Vertrag aber widerrufen werden.

Wie kann ich Jimdo kündigen?

Kostenlose Seiten können direkt über das Dashboard gelöscht werden. Wenn Sie einen Bezahltarif nutzen, müssen Sie dem Support einen Monat vor Laufzeitende die Kündigung mitteilen. Der genaue Ablauf ist hier beschrieben.

Kommentare

Zurück nach oben