1
4 / 5
6 Testberichte
5
1
4
4
3
1
2
0
1
0
Angelika
Bei Detailproblemen war das Hilfeteam von Jimdo sehr freundlich und mit kleinen Abstrichen bei der Reaktionszeit

Josef
Absolut empfehlenswert.

Roli
Die Designmöglichkeiten genügen, haben aber noch ein wenig Potential nach oben.

3 Jul 2017

Anfang gut, aber nicht alles gut

Bernd Pollak

3 / 5

Ich habe eine besondere Webseite erstellen wollen, da mein Hobby, Edelsteine schleifen, was Besonderes ist. Ich denke, das sieht man auch in den Bildern, die natürlich auch noch
verbesserungsfähig sind. Mit learning by doing ist viel Geduld und analysieren gefragt. Diese speziellen Facettenschliffe sind nicht einfach in optimaler Auswirkung zu spiegeln.
Der Editor ist nicht so schlecht. Ich habe auch auf ETSY einen Edelstein-Shop, wo ich auch noch Erfahrungen sammle. Etsy bietet teils mehr Möglichkeiten, da sie selbst noch verschieden sortieren, aber die Materialangaben sind eingeschränkt, ebenso die Schliffformen. Ich wünsche mir, dass mir mehr Zeit zum Schleifen bleibt, bzw. die Kreativität nicht zu kurz kommt. Ich denke, ich werde es mit der Zeit hinbekommen mit fremder Hilfe. Zum Glück habe ich auch einen Neffen, der mir ab und zu behilflich ist. Nur können auch viele junge Leute auch nicht immer weiterhelfen, da es viel neues Wissen erfordert.

Der Kundenservice ist manchmal nicht gut umgesetzt, da eine Step by Step Erklärung fehlt. Es sollte für Laien wie mich ( Steinmetzmeister mit 40 Jahre Selbständigkeit 73 Jahre) praktischer rüber kommen.

Ich bin seit Anfang März dabei und habe noch nichts verkauft. In Facebook bin ich ebenfalls mit einer Webseite drinnen, aber ohne Verkaufsshop. In Google My Business bin ich ebenso vertreten, aber ohne Shop, da es mir zu viel wird mit der Verwaltungsarbeit.

Vielleicht könnt Ihr mir einige gute Tipps weitergeben um einen guten Erfolg zu erzielen. Ich möchte die Leute ja an diesem tollen Hobby teilhaben lassen und dabei lernen, diese Schönen Steine auch loszulassen – nicht einfach!

Ich bin schon gespannt auf eure Antwort und werde auch entsprechend reflektieren.

Viele Grüße
Bernd Pollak der Edelsteinfreak

Anmerkung von WebsiteToolTester: Offenbar haben Sie Schwierigkeiten mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO). Jimdo bietet zu diesem Thema mehrere hervorragende Beiträge, in dem alle Begriffe erklärt werden. Im Deutschen werden viele Begriffe des Online-Marketings 1:1 aus dem Englischen entnommen. Jimdo versucht aber diese so einfach wie möglich Einsteigern zu erklären.

Pros

  • Preis, eigenes Design machen, Einfachheit nur teils, Bildbearbeitungsmöglichkeit.

Cons

  • Schritt für Schritt Erläuterungen für Computerneulinge
  • Google Ranking- wie komme ich da weiter? Begriffe in Englisch zu erklären, was ist ein Meta Title.
10 Mrz 2017

Aller Anfang ist nicht immer schwer

Angelika Kreß

4 / 5

Es hat eine Weile gedauert von der ersten Idee einen eigenen Webshop einzurichten bis zur Umsetzung.

Sehr hilfreich war dabei das Tutorial von Website-Tooltester, denn die Auswahl an Anbietern für Webshops ist recht groß und als Anfängerin und bekennende Internet-Dummy wusste ich vorher nicht einmal, worauf ich achten sollte.

Anhand der Kriterien und Tips von WTT fiel die Entscheidung leichter und die Empfehlung zu Jimdo wurde im Nachhinein bestätigt.

Ich konnte relativ zügig loslegen und nachdem die lästigen Pflichten mit Impressum etc. erledigt waren, nahm die Seite schnell Gestalt an.

Angenehm waren für mich die große Design-Auswahl und die Möglichkeit, sofort die Auswirkungen auf dem Bildschirm zu sehen. Auch Änderungen waren problemlos möglich.

Bei Detailproblemen war das Hilfeteam von Jimdo sehr freundlich und mit kleinen Abstrichen bei der Reaktionszeit (okay, ich hatte nur mit der Testversion angefangen) auch meist am nächsten Tag hilfreich.

Ein kleines Problem war die Kommunikation, weil das Hilfeteam einen anderen Sprachgebrauch hat und ich manchmal nicht wusste, wie die verflixten Dinger heissen, die ich ändern wollte oder gesucht habe 😉 Es sind halt sehr viele neue Begriffe und Vokabeln, mit denen ich konfrontiert wurde, aber letztlich war es erfolgreich.

Die Hilfeseite fand ich weniger überzeugend, was aber auch an den zuvor geschilderten mangelnden Grundkenntnissen lag. Trotzdem hatte ich das Gefühl wie bei manchen Bedienungsanleitungen, die seitenlang Sicherheitshinweise und Banalitäten akribisch beschreiben und an den entscheidenden Stellen mit einem Verweis auf andere Quellen, Maßnahmen oder Zusammenhänge enden.

Trotzdem ein „gut“ als Bewertung, auch wenn mir die Vergleichsmöglichkeiten zu anderen Anbietern fehlen.

Mit Jimdo konnte ich als Anfängerin zügig einen funktionierenden und repräsentativen Webshop aufbauen, der die wesentliche Funktionen auch optisch ansprechend bietet.

Angie Cards

Pros

  • Preis-/Leistungsverhältnis und Auswahl an Designs

Cons

  • Etwas mehr oder bessere Unterstützung bei den Formalien wäre schön gewesen. Hilfeseite für Anfänger teilweise schwer verständlich
2 Jun 2016

Jimdo Test

Josef Birner

4 / 5

Sehr geehrter Herr Brandl,

als absoluter Laie bin ich in die Erstellung eines Jimdo Pro-Shops, und eines Jimdo Business Online-Shops bei Jimdo eingestiegen. Die Hilfestellungen bei Youtube haben mir dabei sehr geholfen. Auch wenn die Online Shops erst in einigen Wochen fertig sind, bin ich mit allem sehr zufrieden. Absolut empfehlenswert. Da ich keinen Vergleich mit anderen Homepagebaukästen habe, kann ich nur 4 von 5 Sternen vergeben.

Mit freundlichen Grüßen

Josef Birner

http://www.olchingersee.de

Pros

  • Support
  • leicht bedienbar
  • Preis

Cons

  • Tonqualität bei Youtube, manchmal zu schnelle Sprünge, um sofort folgen zu können.
1 Feb 2016

Eigener Online-Shop leicht erstellt

Steffen Thomas

5 / 5

Endlich konnte ich mit Jimdo für mein „Fröhlich buntes Liederbuch“ einen Online-Shop selbst erstellen. Und das ohne jede Programmierkenntnisse. Danach hatte ich schon lange gesucht.

Ich bin mit dem Resultat sehr zufrieden und hoffe nun natürlich auch auf erfolgreiche steigende Verkaufszahlen.

Die Bedienung des Jimdo-Shops war sehr einfach. Auftretende Fragen werden bei Jimdo in den Anleitungen oder Videos sehr gut erklärt. Da ich nur ein einziges Produkt in meinem Shop verkaufe, ist diese Version für mich völlig ausreichend und gefällt mir sehr gut.

Steffen Thomas

Pros

  • Sehr einfache Bedienung
  • sogar als kostenloser Shop für Einsteiger möglich
  • Ansprechende Designmöglichkeiten
  • Shop zu erstellen war sehr einfach

Cons

  • Bisher ist mir nichts Negatives aufgefallen.
3 Nov 2015

Bestes Homepage-Baukasten-Modul-System mit kleinen Mängeln

Manuel

4 / 5

Eigentlich bin ich ganz zu Frieden mit Jimdo… Ich würde zum Beispiel den Shop gerne etwas anders haben… Das wäre vielleicht irgendwann mal ein einziger Kündigungsgrund. Sonst die einfachste Lösung für mich auf dem Markt… Habe auch schon alles durchgestestet…

Vorteile

  • Einfachste Bedienung!!! Habe alles durchprobiert…
  • Support funktioniert per Mail hervorragend -> im Gegensatz zu Mitbewerbern wo ich zum Teil 1 Stunden weiterverbunden worden bin und niemand hat helfen können…

Nachteile

  • Mit den Designs etwas unflexibel -> ich müsste einen Experten zur Änderung des Layouts hinzufügen -> hohe Kosten
  • Der Shop sollte noch eine Variante mehr können: zum Beispiel Farbe: rot, gelb, grün Größe: 1, 2, 3

Pros

  • siehe Bericht

Cons

  • siehe Bericht
11 Mrz 2015

Aufbau der Webseite www.fitting-fineartprint.de

Jürgen Fitting

4 / 5

Im Oktober/November 2014 habe ich mich als Dienstleister für hochwertige Fotodrucke selbstständig gemacht und mir bei Jimdo eine eigene Webseite inkl. Onlineshop aufgebaut. Ich bin aufgrund von Empfehlungen von Bekannten sowie aufgrund von Webbaukasten-Vergleichen (und insbesondere deren Onlineshop-Möglichkeiten) im Web (sehr hilfreich war hier der Vergleich von WebsiteTooltester.com) gleich zu Jimdo gegangen und habe hier die „Business“-Version gewählt, jedoch keine Alternativen ausprobiert.

Insgesamt fand und finde ich die Handhabung des Jimdo Webbaukastens sehr einfach und intuitiv; wenn man erst einmal weiß und sich zurechtgelegt hat, was und wohin man will und wie die Oberfläche aussehen soll, gehen Seitenaufbau und -Editierung recht zügig von der Hand. Die grafischen, textlichen und bildlichen Gestaltungs- und Anordnungsmöglichkeiten sind gut und vielfältig; auch die Hinweise, welche Webseiten-Basisdesigns in Verbindung mit Online-Shops empfohlen werden und am besten geeignet sind, sind sehr hilfreich. Hier lässt Jimdo kaum Wünsche offen.
Gut gefällt mir auch die „Einstellungen“-Seite, wo alles Wesentliche kompakt und übersichtlich zusammengefasst ist und alle Einstellungen systematisch nach und nach durchgearbeitet werden können

Was bezgl. Texteingabe und -Editierung dringend verbesserungsbedürftig ist bzw. integriert werden sollte: Ein vernünftiger Zeilenumbruch mit Wort-Trennung in Kombi mit Blocksatz. Es ist viel zu mühsam und ein „Gefummel“, den Text „zurechtzurücken“, bis er vernünftig im Blocksatz steht. Das hat mich sehr (zu) viel Zeit gekostet. Schön wäre auch eine Rechtschreibprüfung.

Als Druckdienstleister bin ich darauf angewiesen, dass meine Kunden ihre Bilddateien auf meiner Webseite hochladen können. Das ist zugegebenermaßen nicht unbedingt Hauptanliegen eines „normalen“ Onlineshops. Für diese Aufgabenstellung hat Jimdo dementsprechend keine Lösung zu bieten; leider hat mir der Jimdo-Support aber auch auf Anfrage immer nur mitgeteilt, was mit und bei Jimdo alles nicht geht. Stattdessen hätte ich mir gewünscht, vom Support Tipps zu bekommen, wie ich das Problem lösen und wo ich passende Tools und „forms“ zur Integration dieser Funktion in meinem Shop finden könnte. Nach langem Suchen und Experimentieren habe ich dann das passende „form“ bei Jotform.com gefunden. In Kombination mit der Dropbox habe ich nun eine für meine Kunden akzeptable – aber nicht perfekte – Lösung gefunden.

Verbesserungsbedürftig sind m.E. weiterhin:
– die Funktion „Navigation“. Um eine Seite im Navigationsfeld zu verschieben, muss man diese umständlich mit dem „Pfeil aufwärts“ bzw. „Pfeil abwärts“ Befehl schrittweise durch das gesamte Navigationsfeld bewegen. Bei vielen Seiten und damit großem Navigationsfeld ein ätzendes und fehlerbehaftetes Unterfangen. Hier sollte dringend eine Drag- and Drop Funktion integriert werden.

– der Bereich „Versandkosten“; es sollte die Möglichkeit gegeben werden, einzelnen Produkten individuelle Versandkosten(-regeln) zuzuordnen bzw. „Regeln nach Maßen“. Der ganze Bereich „Versandkosten“ ist noch zu inflexibel.

Schön wäre weiterhin eine Lieferschein- und Rechnungsformular-Funktion sowie eine Newsletterfunktion mit Opt-in innerhalb des Jimdo-Business Paketes, also ohne die Notwendigkeit, diese extra zukaufen zu müssen.

Beim Online-Shop sollten insgesamt mehr Möglichkeiten und Funktionen angeboten werden, das wirkt teilweise noch etwas handgestrickt.

Insgesamt finde ich Jimdo-Business „gut“ und gebe 4 Sterne

Pros

  • Preis
  • grafische und gestalterische Möglichkeiten
  • Intuitive Handhabung
  • Zahlreiche Tipps und Tutorials
  • Sehr einfacher Einstieg in die Webseitengestaltung

Cons

  • Insgesamt ist der Onlineshop noch zu inflexibel
  • Keine Uploadmöglichkeit (für mich als Fotodruckdienstleister sehr wichtig)
  • Keine Unterstützung seitens des Jimdo-Supports, wie man mein Upload-Problem lösen kann

Mehr

Zurück nach oben