1

Webnode bietet verschiedene Tarife für unterschiedliche Anforderungen. Der kostenlose Tarif kostet Sie keinen Cent und hat keine zeitliche Begrenzung. Vier Premium-Tarife stehen zur Verfügung: Limited, Mini, Standard und Pro. Unsere Tabellen- und Stufenübersicht zeigt die Unterschiede auf.

Webnode Tarife



Webnode-Tarife im Überblick

FeaturePROFISTANDARDMINILIMITED
Domain im Jahrestarif enthalten?Kostenlose Domain für 1 JahrKostenlose Domain für 1 JahrKostenlose Domain für 1 JahrNein
SSL-Verschlüsselung (https)JaJaJaJa
E-Mail-Accounts100201Nein
Features
DesignoptionenAlle TemplatesAlle TemplatesAlle TemplatesAlle Templates
WerbefreiJaJaNeinNein
FaviconJaJaNeinNein
Zusätzliche SprachversionenUnbegrenzt2NeinNein
Anzahl Seiten (pro Website)UnbegrenztUnbegrenztUnbegrenztUnbegrenzt
BandbreiteUnbegrenzt10 GB3 GB1 GB
Speicher5 GB2 GB500 MB100 MB
Backup und WiederherstellungUnbegrenzt5 BackupsNeinNein
Online-ShopJaJaNeinNein
Jahrestarif*$24.95$9.95$6.95$3.95
2-/5-/10-Jahres-TarifWer einen Mehrjahrestarif wählt, kann bis zu 50 % sparen.

*MwSt. in Preisen nicht enthalten

Alle Webnode-Tarife im Detail:

Unser Fazit

Webnode Free

Beginnen wir mit dem kostenlosen Tarif. Sie wählen einen Website-Namen und ein Template aus und beginnen mit der Erstellung. Für die Anmeldung ist keine Kreditkarte erforderlich. Alle Designs sind enthalten und können individuell bearbeitet werden. Um Ihnen das Leben leichter zu machen, hat Webnode einige Kategorien wie Business, E-Commerce, Portfolio, Restaurant, Hochzeit und viele weitere hinzugefügt. Aber keine Angst, wenn Sie Ihre Nische nicht finden: Sie können jedes Design problemlos ändern.

Webnode banner
Diesen Banner sieht man in Free, Limited und Mini

Welchen Haken hat der kostenlose Tarif? Webnode zeigt einen Footer-Banner, auf dem „Powered by Webnode“ steht. Außerdem hat Ihre Domain einen Namen wie meine-seite.webnode.com. Leider ist es nicht möglich, eine externe Domain mit der kostenlosen Version zu verbinden. Insgesamt gesehen, ist der kostenlose Tarif die beste Möglichkeit, um den Homepage-Baukasten von Webnode ohne jedes Risiko auszuprobieren.

Limited

Der günstigste Premium-Tarif Limited enthält keine Domain. Sie können aber eine bestehende Domain von einem anderen Registrar damit verbinden. Leider wird die Webnode-Werbung immer noch angezeigt. Im Grunde genommen, ist dieser Tarif genau wie die kostenlose Version, aber mit einer eigenen Domain. Der Footer-Banner sieht nicht gerade professionell aus, aber eine eigene URL auf Ihrer Visitenkarte und Ihren Flyern macht einen besseren Eindruck als nichtsehrprofessionell.webnode.com.

Mini

Wenn Sie noch keine Domain haben, bietet Ihnen Webnode für das erste Jahr eine kostenlose Domain. Danach wird Ihnen die übliche Verlängerungsgebühr (.de ab 16,95 €/Jahr) berechnet. Auch ein E-Mail-Konto ist enthalten. Der Standard-E-Mail-Speicher umfasst 1 GB.

Dieser Tarif enthält auch Hintergrundvideos, einen Formular-Baukasten, um individuelle Anfragen Ihrer Besucher zu ermöglichen sowie einige Website-Statistiken. Allerdings sieht das Design bei diesem Tarif immer noch nicht professionell aus, weil Webnode immer noch unten die Werbung anzeigt.

Standard

Eine der größten Stärken von Webnode ist die Mehrsprachigkeit. Im Standard-Tarif kann eine weitere Sprache hinzugefügt werden. Daher ist es einfach, Ihre Inhalte zusätzlich in Englisch, Spanisch, Russisch oder in einer der vielen anderen Sprachen anzuzeigen. Die meisten Homepage-Baukästen kommen hier ins Straucheln – nicht aber Webnode.

Die üblichen Website-Statistiken geben Ihnen einen guten Überblick über das Besuchverhalten Ihrer Website, aber wenn Sie noch genaueres wissen wollen, können Sie Ihre Website auch mit Google Analytics verbinden (auch wenn wir der Meinung sind, dass dies standardmäßig möglich sein sollte, da es sich um einen kostenlosen Dienst handelt). Am wichtigsten ist aber, dass keine Anzeigen eingeblendet werden.

Vielleicht haben Sie sich schon gefragt, ob Webnode auch einen Online-Shop hat. Ja, hat es! Er ist nicht gerade für aufwendige Shops gedacht, aber für kleinere Shops ist er allemal ausreichend. Für die Eröffnung des Shops ist der Standard-Tarif oder höher erforderlich.

Im Allgemeinen ist es nicht sehr kompliziert, mit dem Editor zu arbeiten, und die Wahrscheinlichkeit, dass etwas schief geht, liegt praktisch bei Null. Wenn jedoch aus irgendeinem Grund etwas nicht klappt, können Sie fünf Backups speichern und wiederherstellen. Sicherheit hat Priorität!

Nicht jeder wird es brauchen: Sie können auch den Zugriff auf bestimmte Seiten einschränken. Nur registrierte Mitglieder können Ihre exklusiven Inhalte sehen. Diese Funktion ist auf 100 Mitglieder begrenzt. Leider gibt es keine Zahlungsoption oder einen Abonnementservice, der mit diesem Mitgliederbereich verbunden ist. Wenn Sie mehr benötigen, brauchen Sie den Profi-Tarif.

Profi

Betrachten Sie den Pro-Tarif als eine aufgemotzte Version des Standard-Tarifs. Er hat keine exklusiven Funktionen, bietet aber mehr Speicherplatz, E-Mail-Konten und eine unbegrenzte Bandbreite, Sprachen, Backups und Mitgliederregistrierungen. Ein Upgrade ist jederzeit möglich, ohne Inhalte zu verlieren. Er dürfte ausreichen, um Ihre Website auf vernünftige Weise zu vergrößern.

TL;DR – Welcher Webnode-Tarif ist sinnvoll?

FeaturePlan
E-Mail-AccountsMini, Standard & Profi
E-CommerceStandard & Profi
Keine WerbungStandard & Profi
BackupsStandard & Profi
MehrsprachigkeitStandard & Profi
MitgliedschaftStandard & Profi

Haben Sie eine Frage zu den Preisen von Webnode? Wenn ja, teilen Sie uns dies bitte in Ihren Kommentaren mit!

FAQ

Wie erfolgt die Zahlung für einen Webnode-Tarif?

Webnode bietet mehrere Zahlungsmöglichkeiten. Sie können zwischen Kreditkarte (Mastercard und Visa), PayPal, SOFORT Überweisung und der normalen Banküberweisung wählen.

Wie kann ich meinen Webnode-Tarif kündigen?

Denken Sie daran, dass Ihr Abonnement automatisch verlängert wird, um eine funktionierende Website zu gewährleisten. Sie können jedoch jederzeit innerhalb der ersten 15 Tage stornieren (ohne Angabe von Gründen). Ihre Zahlung wird mit Ausnahme der Domainregistrierungen erstattet. Nach Ablauf der 15 Tage können Sie jederzeit kündigen und es erfolgt keine Rechnungsstellung mehr.

Gibt es einen monatlichen Webnode-Tarif?

Nein, leider nicht. Wir empfehlen Ihnen, mit der kostenlosen Version zu beginnen. Andere Optionen laufen über einen Zeitraum von 1, 2, 5 und 10 Jahren. Je länger Sie im Voraus zahlen, desto mehr können Sie sparen. Natürlich können Sie auch von der 15-tägigen Geld-zurück-Garantie gebrauch machen.

Kommentare

Zurück nach oben