Wix.com Test: kreative Freiheit beim Homepage-Erstellen

Name hin oder her – der Homepage-Baukasten von Wix braucht sich nicht zu verstecken. Ganz im Gegenteil: über die letzten Jahre ist Wix international zu einem der größten Homepage-Baukästen herangewachsen, wie unsere Marktanalyse zeigt. Tendenz steigend!

Auch wenn der Name für den deutschen Market nicht ganz optimal gewählt ist, sind die Designs sind alles andere als “schmuddelig” und wissen zu beeindrucken. Wix’ Zielgruppe sind u.a. Firmen, Restaurants und Künstler wie Musikbands oder Fotografen. Dazu sind sie auf Handys und Tablets optimiert darstellbar und können mit zahlreichen Funktionen wie z.B. ein Forum oder Gästebuch über den “Wix App Markt” ergänzt werden.

Wix basiert auf dem Freemium-Modell und ist deshalb in der Basisversion kostenlos. Sollten Sie aber professionelle Funktionen benötigen wie eine eigene Domain, so müssen Sie sich für einen Bezahltarif entscheiden. Weitere Infos dazu können Sie unserem Tarifvergleich entnehmen.

Ob sich der Erfolgszug von Wix auf die Produktqualität zurückführen lässt, wollen wir in diesem Test herausfinden.

Einblicke in den Wix Homepage-Baukasten

info Die Basisversion von Wix ist kostenlos. Hier anmelden. (Link öffnet sich in einem neuen Fenster)

prosDesignoptionen: mit Abstand die herausragendste Eigenschaft von Wix. Die Templates sind sehr stylisch und bieten fertige Vorlagen für viele Branchen (Restaurants, Hotels, Portfolios etc.).

wix designs

Sehr flexibel: bei vielen anderen Anbietern kann man die Elemente bei weitem nicht so frei platzieren wie bei Wix. Hier arbeitet man pixelgenau:

wix flexibility

Animationen: Wix lässt Sie Texte und andere Elemente animieren. So fliegen Texte und Bilder z.B. beim Scrollen herein, was der Seite eine ganz andere Dynamik geben kann:

wix flexibility

App Markt: es gibt inzwischen hunderte von Drittanwendungen, die man als Apps ganz einfach auf die Website einbauen kann. Beispiele sind das Newsletter Tool, eine Live Chat Software, Onlinebuchungs-Widgets und vieles mehr.

wix app market

consPreise: der günstigste werbefreie Tarif nennt sich Combo und startet bei 8,25€ pro Monat (siehe Wix Preisvergleich). Der Wettbewerb bietet günstigere Preise: Jimdos günstigsten Tarif ohne Werbung gibt’s bereits ab 5€ monatlich.

Designvorlagen kann man nicht komplett wechseln:
hat man sich einmal für eine Vorlage entschieden, kann man diese nicht komplett gegen eine andere austauschen. Innerhalb der Vorlage kann man das Design aber sehr flexibel umbauen.

Kein Zugriff zum Quellcode: anders als viele Wettbewerber lässt Wix einen nicht das HTML oder CSS der Website bearbeiten. Für die meisten Anwender ist das allerdings kein Problem. Des Weiteren kann man sogenannte HTML Widgets nutzen, wie das Video zeigt:

wix html

Die Bewertung von Wix.com im Einzelnen

Kriterium Bewertung Kommentar
Einfachheit
Der Editor ist sehr verständlich. Kommt man mal nicht weiter, hilft der FAQ-Bereich. Kleine Einführungsvideos bringen einem die unterschiedlichen Funktionen näher (teilweise Englisch).
Auswahl und Flexibilität der Designvorlagen (Templates)
Die Designs sind ein echter Hingucker und vermitteln einen professionellen Eindruck (siehe Beispiele). Alle Templates können frei bearbeitet werden und sehen auch auf mobilen Endgeräten gut aus. Zur individuelleren Gestaltung können auch eigene Schriftarten hochgeladen werden. Ebenso lassen sich auch Videos im Hintergrund einbinden.
Werbefrei ja Ab Premium Tarif "Combo" werbefrei. Die kostenlose Version sowie der Connect Domain Tarif blenden ziemlich sichtbare Wix-Eigenwerbung ein.
Sprachen
Der Editor unterstützt 16 Sprachen. Es ist auch möglich, eine mehrsprachige Webseite zu erstellen: hier finden Sie spezielle Designs mit denen Sie solche Projekte umsetzen können.
Eigene Domain (z.B. .de oder .com) ja Erst ab dem Premium Tarif "Combo" enthalten. Das 1. Jahr ist kostenlos bei Jahresverträgen, danach gelten Preise ab 14,95€ pro Jahr. Leider gibt es über Wix nur die Endungen .com, .org, .net, .co.uk, .biz und .info. Eine bestehende Domain kann man aber ab dem Bezahltarif "Connect Domain" zu Wix.com umziehen oder von einem anderen Domainprovider umstellen. So ist es dann auch möglich .de, .at oder .ch Domains zu nutzen. Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Domains. SSL-Verschlüssung ist inbegriffen.
Tiefe der Navigation
Es sind max. zwei Ebenen möglich. Eine dritte wäre wünschenswert gewesen.
Widgets (kleine Tools mit Extrafunktionen)
Umfangreicher App-Market zum Einbinden von hervorragenden Bildergalerien, Videos (Youtube), Facebook, etc. Für Musiker gibt es die Wix Music App, mit der man sogar MP3's verkaufen kann. Über die Apps lassen sich auch ganz einfach externe Anwendungen einbauen.
Geld verdienen ja Google Adsense kann über den eigenen App Store eingebaut werden. Ansonsten kann man auch klassische Werbebanner oder Affiliate-Links verwenden.
eCommerce Vom Einsatz in Deutschland raten wir ab Ab dem Tarif "eCommerce" können Sie einen Online-Shop betreiben. Ausprobieren können Sie die Funktionen auch in den anderen Tarifen. Hinweis: aus unserer Sicht für Deutschland rechtlich nicht empfehlenswert.
Suchmaschinen-Optimierung (SEO)
Seitentitel, Meta-Description, Alt-Tags können individuell eingegeben werden. Wix gibt Bildernamen kryptische Bezeichnungen wie 09a0a67abb7~mv2.jpg. Mehr Infos dazu im Wix SEO Blog-Artikel.
Blog
Blog wird mit einem Klick hinzugefügt und ist SEO-freundlich. Gängige Funktionen wie RSS, Kategorien und Tags sind enthalten. Eine zeitversetzte Veröffentlichung von Blog-Beiträgen ist möglich. Kommentare via Facebook und Disqus möglich. Mit der mobilen App von Wix können auch unterwegs Beiträge erstellt und veröffentlicht werden.
Besucherstatistik
Um Statistiken abrufen zu können, muss vorher Google Analytics eingebunden werden.
Kontaktformular ja Einfaches Kontaktformular vorhanden. Wer mehr Funktionen benötigt, sollte einen Blick auf externe Formular-Tools von Dritt-Anbietern werfen.
Passwortschutz ja Vorbildlich! Seiten können ein eigenes Passwort zugeteilt werden oder es können Nutzer mit eigenem Login festgelegt und verwaltet werden.
Newsletter Versand ja Wix erlaubt es mit seiner App "ShoutOut" Newsletter zu versenden. Leider verfügt die Anwendung aber über keine Doppel Opt-In Funktion, weswegen wir vom Einsatz abraten würden. Alternativen gibt im Wix App Store oder auf EmailToolTester.
eigener HTML Code ja Über eine integrierte App können beliebige Widgets und sonstige Tools eingebaut werden.
Speicherplatz 500 MB+ Tarifabhängig (500MB - 20GB). Es gibt auch Limits für das monatliche Datenvolumen (Bandbreite).
Backup und Wiederherstellung ja Es gibt eine Versionsverwaltung mit der man frühere Versionen der Website bequem wiederherstellen kann. Die Sicherung erfolgt automatisch.
Support ja FAQ, Forum: Die Dokumentation ist sehr ausführlich und einfach erklärt. Wenn man doch mal nicht weiterkommt, kann man sein Anliegen im Forum posten. Anworten kommen normalerweise zeitnah. Wix bietet auch einen englischen Telefonsupport an.
Spaß-Faktor
Der Einstieg gelingt wirklich spielerisch und erste beeindruckende Ergebnisse sind schnell erzielt. Wix bietet einem viel Freiheit bei der Gestaltung.
Gesamtbewertung
4.3/5
Wix.com ist ein schicker Baukasten mit optischen Leckerbissen. Einfach zu bedienen und äußerst flexibel. Das perfekte Tool für Fotografen, Bands, Künstler und alle Arten von Portfolio-Websites!

Fazit

Die große Auswahl moderner Layouts ist wirklich aller erster Güte. Ob klassisches Layout mit Seitenspalte oder das aktuell sehr beliebte One-Page Design, der Fantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. Zudem können zahlreiche Animationseffekte zum Scrollen, Ein- und Ausblenden per Mausklick hinzugefügt werden.

Ganz frei von Einschränkungen ist man aber dennoch nicht: es ist aktuell leider nicht möglich, eine Design-Vorlage im Nachhinein komplett zu wechseln, jedoch lassen sie sich problemlos überarbeiten. Außerdem sollten Sie immer überprüfen, ob die Inhalte auf mobilen Endgeräten tatsächlich optimiert dargestellt werden. Manchmal muss man einige Elemente manuell nachbearbeiten, um Darstellungsfehler zu vermeiden.

Wix unterscheidet sich nach unseren Erfahrungen deutlich zu den Homepage-Baukästen von Jimdo oder Weebly: so erlaubt Wix wesentlich mehr gestalterische Freiheit bei der Anordnung von Elementen. Das erfordert aber auch mehr Können und Aufmerksamkeit.

Auch einen eCommerce-Tarif bietet Wix an, aber wir raten vom Einsatz in Deutschland aufgrund rechtlicher Voraussetzungen ab. Mehr Infos dazu finden Sie in unserem Online-Shop Ratgeber.

Kreativschaffenden bietet Wix eine visuell beeindruckende Plattform, um ohne Programmierkenntnisse eine Seite zu erstellen. Der Homepage-Baukasten von Wix ist ein echter Hingucker mit ein paar kleineren Nachteilen.

Falls Sie nun mit Wix loslegen möchten, empfehlen wir auf jeden Fall erst einmal die kostenlose Version ausprobieren.

> Wix kostenlos und ohne Risiko testen!

Wix.com Beispiel-Websites

Eine kurze Anmerkung: unsere Demo Website HTML5Websitebuilder.com schlägt sich recht wacker in den Google USA Suchergebnissen für einen relativ umkämpften Suchbegriff: „html5 website builder“. Normalerweise ist sie dort auf der ersten Seite der Suchergebnisse gelistet. Leute, die behaupten, man könne mit Wix nicht gut in Google ranken, dürfen Sie von daher getrost ignorieren.

Wix Erfahrungen: das meinen die Nutzer

( 4.3 ) 11 Meinungen
5
3
4
8
3
0
2
0
1
0
Für kleine private Webseiten, die schnell und einfach erstellt werden sollen, ist das System wunderbar.
Anja
Ich habe eine ca. 70-seitige Website mit Wix gemacht.
Stefan
Für jeden Anfänger denke ich, ist dieses System leicht zu handhaben.
Helga

Wix.com Alternativen

Weebly
Testbericht
One.com
Testbericht

Ein paar Kommentare dazu:

Jimdo ist eine gute Alternative zu Wix, da dort vieles etwas einfacher ist: man bekommt Website, Domain (auch .de, .at und .ch) und E-Mail Adresse(n) in einem Paket. Die Designs von Jimdo können mit Wix nicht ganz mithalten, obwohl es inzwischen auch eine recht gute Auswahl gibt. Der Online Shop von Jimdo entspricht den EU-Richtlinien und kann deswegen auch problemlos im deutschsprachigen Raum eingesetzt werden.

Weebly ist dem Bedienungskonzept von Jimdo sehr ähnlich und fast noch intuitiver zu bedienen. Für Teams gibt es dort sogar unterschiedliche Zugriffsstufen und der Business-Tarif verfügt über eine recht mächtige Mitgliederbereichsfunktion. Weebly bietet auch Support auf Deutsch an.

Den One.com Web Editor haben wir als Alternative herausgesucht, da die Bedienung der von Wix.com stark ähnelt. Zwar nicht annähernd so ausgereift, ist es aber eine mögliche Option für kleinere Websites. Die Preise sind bei One.com extrem niedrig und fangen bei weniger als 25€ im Jahr an, inklusive Domain und E-Mail Adressen.

Häufige Fragen zu Wix.com

Warum ist Wix kostenlos?

Wix bietet verschiedene Tarifstufen an und der Einsteigertarif ist tatsächlich kostenlos. Möglich ist das durch das Freemium-Modell, bei dem man erst zahlt, sobald man professionellere Leistungen benötigt. Diese Zusatzleistungen sind z.B. eine eigene Domain, eine komplett werbefreie Website und mehr Speicherplatz. Durch den kostenlosen Tarif ist es für Wix einfacher an viele Nutzer zu kommen, von denen dann ein bestimmter Prozentsatz mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die Premiumdienste nutzen wird.

Wie nutze ich eine Domain, die ich bereits besitze?

Nach dem Login finden Sie den Menüpunkt „Domains“. Hier geben Sie dann einfach die Domain an, die sie nutzen möchten. Wenn die Domain bereits besteht, finden Sie Möglichkeiten diese zu Wix umzuziehen oder umzustellen. Mehr Infos.

Gibt es im "Connect Domain" Tarif wirklich Werbeeinblendungen?

Ja, das stimmt. Ein Beispiel finden Sie hier auf unserer Demo-Website:  www.html5-websitebuilder.com.

Brauche ich meinen eigenen Webspace um mit Wix eine Website zu erstellen?

Nein, Wix.com ist ein gehosteter Homepage-Baukasten. Das bedeutet, dass neben dem Editor und der Domain auch der Webspace enthalten ist. Für eine richtige .com oder .net Domain, müssen Sie allerdings ein Premiumpaket kaufen.

Welche Bezahlmethoden gibt es für den Wechsel in einen Premium Tarif?

Per Lastschrift (Bankeinzug) und Kreditkarte: neben MasterCard und Visa werden auch American Express, Discover, JCB und Diners Club akzeptiert.

Was kann ich mit der iOS/ Android-App von Wix bearbeiten?

Aktuell ist die App noch ziemlich eingeschränkt. Normale Einzelseiten können noch nicht hinzugefügt werden. Blog-Beiträge können hingegen unterwegs erstellt, bearbeitet und veröffentlicht werden. Darüberhinaus können Sie mit dem Handy Bilder machen und bei Wix direkt in Ihre Bilderbibliothek hochladen.

Aktualisierungen des Testberichts

21.04.2017 – Alt-Texte können Bildern in Blog-Posts hinzugefügt werden (neue Bewertung).
03.02.2017 – SSL-Verschlüsselung hinzugefügt.
22.11.2016 – Leichte Preiserhöhung und neuer VIP Tarif verfügbar.
20.10.2016 – Wix hat die SEO-Einstellungen und den Blog überarbeitet.
25.08.2016 – Wix erlaubt eigene Schriftarten hochzuladen.
23.06.2016 – URLs sind nicht mehr kryptisch.
01.04.2016 – Einbindung von Disqus möglich
27.01.2016 – Update „Wix ShoutOut“
20.11.2015 – Vor- und Nachteile Tabs ergänzt.
28.10.2015 – Der Editor erlaubt nun eigene Hintergrundvideos einzubauen. – Auwertung auf 5 Sterne
02.09.2015 – Es gibt nun eine App für mehrsprachige Seiten – Aufwertung auf 4 Sterne
18.08.2015 – Ergänzungen des Testberichts (Alternativen und Demo-Websites)
07.08.2015 – Wix hat den Editor überarbeitet.
01.07.2015 – Bezahlung per Bankeinzug möglich
05.03.2015 – Video-Testbericht aktualisiert
13.02.2015 – Update Blog-Funktion
03.02.2015 – General-Überholung des Testberichts
13.10.2014 – Aufwertung des Blogs, da RSS-Funktion nun vorhanden ist (vorher 1,5 Sterne)
27.08.2014 – Aufwertung im Bereich Designs, jetzt 4.5 Sterne
17.07.2014 – Die App „ShoutOut“ ermöglicht nun den Versand eines Newsletters.
20.01.2014 – H1-Tags können nun verwendet werden.
09.01.2014 – Detailiertere Infos zu Domains
10.12.2013 – Update zu Blog
16.10.2013 – Inhalte der mobilen Website werden automatisch synchronisiert
24.09.2013 – Erhöhung des Speicherplatzes
19.07.2013 – Google Adsense Anzeigen sind jetzt möglich
27.03.2013 – Testbericht zum HTML5 Baukasten aktualisiert
14.03.2013 – Infos zum Passwortschutz ergänzt
12.04.2012 – Erste Eindrücke vom HTML5-Baukasten
07.11.2011 – Wix fügt ein Blog-Modul hinzu
21.06.2011 – Ergänzungen zu mobilen Websites und dem Online Shop
17.03.2011 – allgemeines Update
12.01.2011 – allgemeines Update: diesmal kein erneuter Test des Supports

Stand:  21 Apr 2017 | Armin Pinggera

Ihre Fragen:

 
Wir freuen uns auf Ihren Kommentar! Hier können Sie Fragen zu dem von uns bewerteten Produkt stellen. Wir behalten uns das Recht vor Kommentare zu löschen, die rein werblich sind oder bei denen sich der Schreiber im Ton vergriffen hat.
Ebook

Möchten Sie Ihre eigene Homepage erstellen?

In diesem eBook zeigen wir Ihnen Schritt-für-Schritt, wie Sie durchstarten. Ohne Programmierkenntnisse.
  1. Webseite richtig planen
  2. Wie Sie die Homepage selbst erstellen
  3. Checkliste für die Veröffentlichung
  4. 100% gratis, kein Spam, keine versteckten Kosten
  5. Bereits über 8.000 Downloads!
Direkt herunterladen