1
4.1 / 5
15 Testberichte
5
4
4
10
3
0
2
1
1
0
Anja
Für kleine private Webseiten, die schnell und einfach erstellt werden sollen, ist das System wunderbar.

Stefan
Ich habe eine ca. 70-seitige Website mit Wix gemacht.

Helga
Für jeden Anfänger denke ich, ist dieses System leicht zu handhaben.

2 Nov 2017

Die zwei Seiten von Wix.com

Volker Ammann

2 / 5

Ich habe inzwischen drei Websites mit wix.com erstellt. Der Baukasten bietet eine Menge an guten bis sehr guten Templates zur Auswahl. Die Gestaltungs- und Individualisierungsmöglichkeiten sind umfangreich, auch an vorhandenen Templates. Besonders positiv ist die Möglichkeit, eigene Schriften einzubetten.Das Content-Management ist einfach zu handhaben. Der SEO-Wiz ist ebenfalls einfach zu bearbeiten, die Hilfestellung ist gut.
Wix.com ist speziell für unerfahrene Anwender nicht zu empfehlen, denn es gibt keinen bzw. eine sehr schlechten Support. Dieser findet nur per E-Mail und in Englisch statt. Eine Telefon-Hotline gibt es nicht. Würde nur die eigentliche Website bewertet werden, gäbe es 4 Sterne. Durch den mehr als mangelhaften Support gibt es nur zwei Sterne von mir.

Pros

  • Gestaltungsmöglichkeiten
  • Handling
  • Eigene Schriften einbetten
  • Möglichkeiten der Bildbearbeitung
  • Auswahl an Templates

Cons

  • Support ist grottenschlecht
  • Keine Möglichkeit mit dem Support zu telefonieren
  • E-Mail nur in Englisch
17 Aug 2017

Super einfach!

Angela

5 / 5

Als Künstlerin/Malerin wollte ich nicht auf ein vorgegebenes Layout-Schema zurückgreifen. Bei Wix hatte ich alle Freiheiten, die ich brauchte. Nach kurzer Eingewöhnung war der Editor total einfach und intuitiv zu bedienen. Man wird gut durch eine angebotene Optimierung für Suchmaschinen geführt. Und auch sonst wird vieles gut erklärt, so dass ich als absoluter Beginner und Laie auf diesem Gebiet erstaunlich gut zurecht kam und schnell Ergebnisse hatte.

Der Support war zügig und auf deutsch. Ich dachte schon, mein Problem muss ich jetzt auf englisch erklären, war aber nicht nötig. Das aufgetretene Problem ist vielleicht auch für andere Nutzer interessant: ich bin auf einmal nicht mehr in den Wix-Editor gekommen, um meine Homepage zu bearbeiten. Mein Virenprogramm hatte nach einem Update plötzlich den Zugang blockiert. Da musste ich in den Einstellungen des Virenprogramms den Zugang für bestimmte Bereiche genehmigen.

Ein ganz dickes Dankeschön an die Crew von WebsiteToolTester für eure Arbeit!!!! Eure Erklärungen und Filmchen haben mir die Entscheidung und den Einstieg leicht gemacht.
Ich hab noch kurz in Jimdo reingeschaut, weil die preislich einfach am günstigsten sind, aber schnell gemerkt, dass für meine Zwecke nur Wix in Frage kommt. So hab ich zügig erreicht was ich wollte.

Pros

  • Einfachheit, Klarheit, Gestaltungsfreiheit

Cons

  • könnte günstiger sein
16 Jun 2017

Erfahrungen bereichern alleweil

Barbara

4 / 5

Als „blutige“ Anfängerin im Kreieren einer eigenen Homepage, musste ich schon ein paar Stunden Arbeit + Forschergeist investieren, um ans Ziel zu gelangen. Doch hat sich der Aufwand schlussendlich gelohnt und ich bin heute ganz zufrieden und um ein paar wertvolle Erfahrungen reicher geworden. Bestimmt werde ich weiterhin an meiner Homepage „basteln“ und sie immer mal wieder „pimpen“. Das gefällt mir an dieser Möglichkeit, denn Ideen kommen immer wieder neue und so kann ich sie selbständig einbringen.

Grundsätzlich bin ich zufrieden mit dem Editor von Wix.com.  Kundenservice, na ja. Anfangs war ich der Meinung, dass ich direkt mit Wix.com einen Domain-Anbieter habe, dem war dann aber nicht so und ich musste mich selber darum bemühen. Ist natürlich zu machen, doch frage ich mich hier, ob es nicht einfacher + kundenfreundlicher wäre, „alles in einem zu buchen“.

Ich werde Wix.com auf jeden Fall weiter empfehlen.

Pros

  • Bedienfreundlichkeit
  • Anfangs schwierig. Mit zunehmendem Forschergeist machbar

Cons

  • Support hat mich zeitweise ganz schön genervt, da meine Fragen ungenügend beantwortet wurden und ich lediglich auf Tools hingewiesen wurde, die meine Frage nicht beantworten konnten. Hier hat sich meine Hartnäckigkeit bewährt ! ;-)
12 Apr 2017

Gestaltung

Alice Wigger

4 / 5

Es war als Laie einfach, die Homepage zu gestalten und man kann schnell und einfach Anpassungen vornehmen, was mir sehr gefällt. Viele tolle Bilder und Vorlagen, welche gratis genutzt werden können, je nach Thema hatte ich mit den Tabellen und der Handy-Anzeige etwas Mühe.

Pros

  • einfaches Handling
  • viele Bilder Optionen
  • tolle Vorlagen
  • gratis

Cons

  • Tabellen einfügen
  • manchmal etwas langsam
29 Aug 2016

Genialer Web-Baukasten mit einfacher Bedienung

Martin André

5 / 5

Ich wollte die Homepage für meine Band und mein Heimkino (http://www.starlight-cinema.ch) aktualisieren und den heute erforderlichen Massstäben anpassen. Dank „WebsiteToolTester“ habe ich die verschiedenen Baukästen geprüft und mich schlussendlich für wix.com entschieden. Der Hauptgrund waren die vielen Möglichkeiten beim Gestalten der Website. Bilder, Logos usw. können frei platziert werden und man ist an keine fixen Vorlagen gebunden. Trotzdem ist die Bedienung sehr einfach.

In der engeren Auswahl war auch Jimdo. Dieser Baukasten gefällt ebenfalls sehr. Dank vielen kleinen YouTube-Movies und Webinaren zu verschiedenen Themen ist hier der Support sehr gut. Da ich bei den Vorlagen jedoch an gewisse Vorgaben bei der Gestaltung „gebunden“ war, habe ich mich schlussendlich gegen Jimdo entschieden.

Pros

  • einfache Bedienung
  • schöne und zweckmässige Vorlagen
  • viele Features, Apps usw.
  • gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • einfache SEO-Optimierung

Cons

  • Wenn man eine Vorlage gewählt hat, kann man diese später nicht mehr ändern, ohne die ganze Website neu zu erstellen
10 Mai 2016

WIX und die Goldhauben

Raimund Kogler

4 / 5

Mit WIX habe ich eine Webseite für eine Goldhaubengruppe erstellt.

Meine „Kunden“ sind großteils Damen 50+, 60+, die mit PC und Internet gar nicht befreundet sind. Also habe ich versucht, die Seite möglichst benutzerfreundlich zu machen.

Der WIX Editor gefällt mir gut und ich bin in recht kurzer Zeit gut mit ihm zurecht gekommen. Der Grund warum ich mich für WIX entschieden habe war die freie Positionierbarkeit der Elemente.
– Großer Nachteil von WIX: Nur eine Stufe im Untermenü verfügbar.

Ich hab auch Jimdo und Weebly ausprobiert. Bei beiden hat mich gestört, daß die Elemente unbedingt in irgendeine Vorlage gepresst werden müssen.

Jimdo:
Vorteile: Preisgünstig, gute Darstellung am Handy.
Nachteile: Webseite kann nicht umbenannt werden. Wenn sie einen anderen Namen bekommen soll muß man sie neu erstellen.
Seite duplizieren sehr mühsam. Keine leere Seite verfügbar. Der Zwang eine Vorlage verwenden zu müssen.

Weebly:
Vorteile: Unbegrenzter Speicherplatz – sogar in der Gratisversion. Im Menü sind jede Menge Untermenüs erstellbar.
Nachteil: Der Zwang eine Vorlage verwenden zu müssen.

Eine Sache hat mich bei WIX enorm gestört:
Ich bekam eine Mail mit dem Angebot, die WIX Seite für ein Jahr um 50% günstiger zu bekommen, wenn ich sie bis zum … bestelle.
Ich hab die Webseite dann gleich für zwei Jahre bestellt und in meiner Naivität geglaubt, die Vergünstigung würde auf das erste Jahr angerechnet. Das war ein Irrtum, mir wurde der volle Preis verrechnet. Auf meine Anfrage warum das so sei, bekam ich die Antwort:
Das Angebot war ja NUR FÜR EIN JAHR !!!! Das ist nach meiner Meinung eine recht unfaire Geschäftspraktik. Aber nachdem die Webseite so gut wie fertig war, habe ich in den sauren Apfel gebissen und das Geld nicht zurückgefordert.

Zum Abschluss:
Die Webseite: https://www.websitetooltester.com/ und das PDF „Homepage-Erstellung für absolute Beginner“ hat mir – als einem der mit dem PC ganz gut umgehen kann, aber von der Erstellung einer Webseite überhaupt keine Ahnung hatte –
für den Anfang sehr geholfen. Nochmals vielen Dank dafür !!!

Grüße … Raimund Kogler

Pros

  • Freies positionieren der Elemente
  • Hilfreiche Unterstützung innerhalb kurzer Zeit

Cons

  • Preisgestaltung -siehe Text
  • Nur eine Stufe im Untermenü verfügbar
29 Jan 2016

Meine wachsende Begeisterung

Peter Seiser

5 / 5

Ich habe drei Webnode Seiten: www.seiser-dance.com, meine persönliche, www.dance-habibi.com, meine große Info-Homepage zum Bauchtanz und www.kultegra.webnode.at, unsere Vereinsseite.

Alles in allem bin ich immer wieder überrascht, wie weit sich Webnode von dem europäischen Durchschnitt abhebt und dem israelischen Marktleader (Wix.com) folgen kann.
Auf der Suche nach der geeigneten Basis für unsere Homepages habe ich mehrere Baukästen probiert. Von „verwunderlich, dass der Baukasten am Markt bestehen kann“ bis „geht schon“ ist alles dabei gewesen.

Da ich unsere Seiten auch auf Wix.com habe, kann ich sagen, dass Wix natürlich der führende Anbieter von Qualität bis Quantität ist, was Handhabung und Möglichkeiten betrifft. Für weniger geübte Internetanwender ist für mich der handliche sowie einfache Baukasten mit ungeahnten Möglichkeiten Webnode.

Negativ:

Das Negative aus den letzten Jahren ist zusehends weniger geworden. Die Struktur der Bearbeitung hat für mich (ich bearbeite auch andere Webanbieter) Jahr für Jahr zugenommen. Die Verbesserungen sind mit jeder Neuerung zu sehen und ich schwanke alle Jahre zwischen den Anbietern Webnode und Wix, aber Webnode hat mit den Seiten www.seiser-dance.com und www.dance-habibi.com jedesmal das Rennen gewonnen. Auch wenn Wix vom Angebot und dem Umfang nicht zu überbieten ist, hat Webnode mit der zunehmenden Attraktivität durchaus Chancen als direkter Konkurrent. Wirklich „gefällt mir nicht“ gibt es nicht.

Positiv:

Webnode ist ein sehr gutes System mit vielen Möglichkeiten der Einbindung. Ich habe zum 3. Mal überraschende Veränderungen, auch beim Template, vorgenoimmen und finde immer wieder alles deutlich besser.  Das Handling ist leicht, das Verstehen der Abläufe mit etwas Erfahrung gut zu erkennen und die Bearbeitung ergibt das erwartete Ergebnis. Der Support ist Wochentags sehr gut, am Wochenende ein Tag, alles in allem rasch und inhaltlich super, exakt und die Probleme sind immer rasch beseitigt.

 

Pros

  • Siehe Erfahrungsbericht

Cons

  • Siehe Erfahrungsbericht
15 Jan 2016

Einfach mal losgelegt!

Jens-Uwe Schlüter

4 / 5

Es sollte nur einfach eine Webseite für unseren Laden erstellt werden. Mit den Vorlagen vom 1&1-Baukasten war dies relativ schnell (ca. 3 Stunden für jemanden der keine Ahnung hat) erledigt. Heraus kam eine Seite: „Hallo, wir sind ein Secondhandladen“. Aus Marketingsicht also eine Katastrophe, aber für unsere Kundinnen, die sich in erster Linie für die Öffnungszeiten interessieren, ausreichend.

Sehr gut und einfach war die Einbindung der Google-Karte für die Anfahrt. Der Preis ist auch OK, aber Zusatzfunktionen wie Eintragungen bei Yelp, Google, Bing, auf die man ständig hingewiesen wird, sollen monatlich gut bezahlt werden. Das Design der Vorlagen ist meiner Meinung nach nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Hier zeigen Anbieter wie z.B. Wix und Leadpages, was machbar ist.

Letztendlich kann ich den Baukasten von 1&1 empfehlen, da er sehr einfach zu bedienen ist und somit schnell zu einer Hompage führt, wobei sich die Kosten dafür wirklich im Rahmen halten. Für größere Projekte würde man sowieso Profis beauftragen.

Pros

  • Bedienung sehr einfach
  • bereitgestellte Bildergalerie ist in Ordnung
  • Responsive-Umstieg bzw. Möglichkeit sehr einfach gehalten

Cons

  • Preismodell für Zusatzfunktionen mit erst reduziertem Preis und dann Abo für ca. 1 Jahr mit höherem Preis.
11 Jan 2016

Erstellung einer Website mit Wix.com

Nadine

4 / 5

Für private Zwecke hatte ich eine Website erstellt die sich um das Thema Reisen und Reiseberichte dreht. Auf ihr können andere Interessierte viele verschiedene Informationen über Destinationen erhalten, an denen ich schon war.
Die Bedienung von Wix.com erfordert möglicherweise in manchen Fällen etwas mehr Geschick und deutlich mehr Zeitaufwand als beispielsweise bei Jimdo. Investiert man die nötige Zeit und Kreativität, lässt sich das Ergebnis auf jeden Fall sehen. Der Kreativität sind bei Wix.com so gut wie keine Grenzen gesetzt, was zur Folge hat, dass einzigartige Websites entstehen können, die sich von der Masse hervorheben.
Im Vergleich zu Jimdo würde ich Wix.com bevorzugen – jedoch reicht für den normalen Gebrauch der Website-Baukasten von Jimdo völlig aus.
Wix.com hat ein eigenes Supportteam, welches bei gestellten Fragen zur Problemlösung oder Ähnlichem innerhalb von kürzester Zeit ausführliche Antworten und Lösungsvorgänge schickt.

Mit Wix.com bin ich vollkommen zufrieden, einziger Minuspunkt ist der Preis.
Zwar bietet die Firma für jeden Nutzer unterschiedliche Pakete an, jedoch finde ich es etwas ungerecht allein schon für die vorher gekaufte Domain noch einmal extra etwas zu zahlen – nur damit meine Domain mit meiner Website verknüpft wird.

Pros

  • Designs
  • Gestaltungsfreiheit
  • Bedienung
  • Support
  • schon mit der kostenlosen Version kann man sehr viel arbeiten

Cons

  • Preis
  • Domain-Verknüpfung nur durch Kauf eines Paketes möglich
2 Nov 2015

Bester Baukasten für mehrsprachige Seiten

Rebecca

4 / 5

Ich war auf der Suche nach dem richtigen Baukasten für die Website meines Freundes, der sich vor Kurzem selbstständig gemacht hat. Eigentlich bin ich ein totaler Fan von Wix, weil man dort einen absoluten Handlungsspielraum hat, was das Design betrifft und alles schön einfach und intuitiv funktioniert. Allerdings hakt es bei Wix, wenn man eine mehrsprachige Seite haben will. Dann muss man eine eigene Seite pro Sprache erstellen (und bezahlen!) und sie dann später verknüpfen. Auf Jimdo kann man Mehrsprachigkeit auf einer Seite generieren, aber es ist mit einer ziemlich komplizierten Bastelei verbunden.

Der einzige Baukasten, der anscheinend wirklich gut und unkompliziert mit Mehrsprachigkeit umgeht ist Webnode. Da kopiert man einfach die einzelnen Menüseiten so wie sie sind und übersetzt sie in eine andere Sprache. Außerdem erkennt Webnode automatisch, auf welche Sprache der Computer des Benutzers eingestellt ist, der auf die Website zugreift. Somit wird z. B. einem Deutschen automatisch die deutschsprachige Startseite angezeigt und einem Franzosen die französische Startseite.
Als etwas störend empfand ich allerdings, dass man sich auf eines der vorgefertigten Designs festlegen musste. Ich hätte gerne mehr Selbstbestimmung in der Gestaltung (so wie bei Wix). Deshalb einen Punkt Abzug. Der Preis befindet sich im Vergleich mit den anderen Anbietern im normalen Rahmen.

Fazit: Für mehrsprachige Seiten ist Webnode absolut zu empfehlen. Er ist dafür wohl der unkomplizierteste Anbieter. Wenn ich allerdings eine einsprachige Website erstellen wollte, würde ich wegen der größeren Entscheidungfsfreiheit im Design zu Wix greifen.

Pros

  • Mehrsprachigkeit

Cons

  • Wenig Gestaltungsfreiheit im Design
17 Sep 2015

Es liegt an mir!!!

Michael

4 / 5

Bei Wix gefällt mir die vielseitige Gestaltungsmöglichkeit. Die Seiten, die erstellt wurden haben mir gefallen und auch das Verwaltungstool ist super, nur bei den entscheidenden Momenten fehlte mir der Durchblick. Ich habe jetzt aufgegeben und mache mit WordPress an meiner Seite weiter, damit eine Seite fertig wird. Mein Kollege macht die Wix-Seite weiter. Er versteht sich da besser drauf.

Herzlichen Gruß
Michael

Pros

  • Mir gefallen bei Wix die Gestalltungsmöglichkeiten

Cons

  • Ich blicke nicht richtig durch
17 Jul 2015

Absolute Beginners

Torsten

4 / 5

Ich wollte eine Web-Visitenkarte erstellen. Der Einstieg ging leicht, aber die Möglichkeiten sind sehr begrenzt.
Gut, wenn man wenig Ansprüche hat, aber froh ist, eine Online-Präsenz zu haben. Schlecht, wenn man auch nur semiprofessionelle Ansprüche hat.

Vier Sterne für Beginner, 1 Stern, wenn man andere Ansprüche hat.

Pros

  • leichter Einsteig
  • Umschalten von Desktop auf Mobil, d.h. Themes sind responsive

Cons

  • Manche Änderungen waren nicht dauerhaft zu speichern (Firefox), z.B. Beschriftungen von Buttons immer wieder auf Default zurückgesetzt
  • Elemente nur schwer exakt auszurichten
  • begrenzte Fontmöglichkeiten
  • Proprietäre Lösung, online bei WIX
14 Jul 2015

Wix Hompage-Baukasten wurde mein Favorit

Helga Steigenberger

4 / 5

Mit dem System kam ich wunderbar klar, es war einfach und übersichtlich. Die Vorlagen entsprachen meinen Vorstellungen. Für jeden Anfänger denke ich, ist dieses System leicht zu handhaben.

Auch mit 1&1 habe ich es versucht, es hat mich genervt, dass man immer gleich einen Vertragsabschluss haben muss, den man dann zwar stornieren kann, aber das nervt. Außerdem kam ich mit dem System an sich nicht zurecht und die Vorlagenauswahl war einfach zu wenig.

Darum habe ich bei Wix meine Homepage gebaut und bin auch dort geblieben.

Pros

  • sehr einfache Bedienung
  • ansprechende Vorlagen
  • viele kostenlose Bilder
  • Support per Mail klappt sehr gut

Cons

  • leider keine .de-Endungen erhältlich
  • kein Telefonsupport, Fragen können nur per Mail geklärt werden
  • viele Erklärungsvideos nur auf Englisch
17 Mrz 2015

Fast schon optimal und perfekter Service

Stefan Meier

5 / 5

Euren Testbericht und die Gesamtbewertung von Wix kann ich komplett bestätigen. Nachdem ich Webnode, Jimdo, Weebly, Yola, Squarespace und WordPress kostenlos getestet hatte, habe ich mich für Wix entschieden und es nicht bereut. Dabei finde ich besonders die nach ähnlichen Prinzipien wie bei Layoutprogrammen (z.B. Indesign) vorgehende Gestaltung attraktiv. Direkt in der Webansicht verschiebt man Seitenelemenete wie Textblöcke, Bilder usw. nach belieben, kann sie übereinanderlegen, drehen, mit Schatten versehen, transparente Flächen nutzen.

Für Text gibt es zahlreiche Formatierungmöglichkeiten sowie Effekte. Dazu kommen Animationen, die man beliebigen Elementen einer Seite zuweisen kann. Alle Bedienfunktionen sind perfekt durchdacht, die Einbindung von Widgets supereinfach. Ein extra „Listenbaukasten“ ermöglicht tabellarische Auflistungen und ist ebenfalls effektiv zu bedienen. Der App-Markt wird laufend erweitert und vor allem gibt es eine riesige Auswahl frei nutzbarer Fotos, Grafiken, gestalterischer Elemente, Cliparts. Buttons und Menüs kann man beliebig gestalten, sie bieten einige Effekte und die auswählbaren Bildergalerien entsprechen dem neuesten Webdesign Stand.

Ich habe eine ca. 70 seitige Website mit Wix gemacht und bin mit dem Support + Hilfe (alles Deutsch) und unzähligen Informationsmöglichkeiten (via Wix-Blog) rundum zufrieden!

Pros

  • Bedienung
  • Designs
  • Layout Elemente
  • Support

Cons

  • Darstellung in verschiedenen Webbrowsern
5 Mai 0206

Die Wix Free Version

Anja Schaetzel

4 / 5

Als Baukasten sehr gut, aber nur für Standard-Websites, die nicht besonders hervorgehoben werden sollen. Die Werbung ist nicht wirklich dezent.
Die Templates sind hervorragend, es gibt eine riesige Auswahl.
Der Support ist ebenfalls sehr gut, viele Demo-Videos. Auch für Neulinge ist Wix wunderbar geeignet.
In der Gratisversion keine statistische Auswertung möglich, ganz klares Minus.
Die Bezahlversionen finde ich zu teuer.
Am meisten hat mich gestört, dass ich nicht direkt per html in die Website eingreifen kann, z.B. um die Metadaten zu verändern. Eine SEO-Funktion ist vorhanden, aber ist bei weitem nicht flexibel genug.
Für kleine private Webseiten, die schnell und einfach erstellt werden sollen, ist das System wunderbar.
Eine Webseite zur Vermietung eines Ferienhauses mit 5 Seiten und unzähligen Fotos konnte einfach und problemlos innerhalb von zwei Stunden erstellt werden. Auch der Transfer von Websites von einem Wix-Account zu einem anderen funktoniert hervorragend, diese Funktion fand ich überraschend.

Pros

  • Einfache Bedienung
  • viele Templates
  • schnell
  • Support OK

Cons

  • Kein manueller Eingriff per html, z.B. in die Metadaten

Mehr

Zurück nach oben
 
 
 
Homepage Kurs

Möchten Sie Ihre eigene Homepage erstellen?

In diesem eBook zeigen wir Ihnen Schritt-für-Schritt, wie Sie durchstarten. Ohne Programmierkenntnisse.​
 
  1. Webseite richtig planen
  2. Wie Sie die Homepage selbst erstellen
  3. Checkliste für die Veröffentlichung
  4. 100% gratis, kein Spam, keine versteckten Kosten
  5. Bereits über 8.000 Downloads!
Direkt herunterladen
close-link